Bilder und Videos zu MMM 14

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, das erste Video der KillaCam ist jetzt auch hochgeladen, weitere Videos folgen im Wochenverlauf auf meinem Youtube-Kanal. Dieses Video, vom Antweight-Rumble aus KillaCans Perspektive habe ich zurechtgeschnitten UND mit Annotationen versehen, damit der Laie weis, welcher Bot welcher ist. Enjoy:

      youtu.be/1sZqj-s7PeE

      Weis wer, welcher Bot von Dave das ist, der da kurz durchs Bild huscht? Den habe ich noch nicht beschriftet...
      anyway this cake is great
    • Habe mich jetzt mal überwunden, Sachen mit dem Moviemaker etwas zusammenzuschneiden und sogar ein paar Zeitlupen eingebaut.

      youtube.com/user/TheMadzab/videos

      Man beachte das Breakdance-Video in D.Zibels Video um die 1:30 herum:
      youtu.be/8D5a7D-HQhQ
      Die Zerstörung meines Rampage:
      youtu.be/eAF3618MUC0
      Und der einzige Kampf, den ich aus zwei Perspektiven habe (von KillaCan und von außen) und das ganze ist jetzt zusammengeschnitten:
      youtu.be/r_p6GRxj9wc
      anyway this cake is great
    • Das wäre nahezu unmöglich zu steuern. In dem zwei-Perspektiven-Video habe ich die KillaCam-Abschnitte im Kampf auf halbe Geschwindigkeit gesetzt, damit man überhaupt was erkennt. Und der Sichtwinkel ist ziemlich klein, vor allem was vorne angeht. Ich werde zum nächsten Event versuchen, die Kamera weiter nach unten zu richten, damit man besser sehen kann, was direkt vor dem Bot abläuft aber eine Ich-Perspektiven-Steuerung wäre ein massives Handycap.

      Wie dem auch sei, die Videos, die ich habe sind jetzt alle hochgeladen und auf meinem Kanal zu finden. Rene, Victor, greift Euch ab, was Ihr haben wollt, wenn Ihr das möchtet. Wenn jemand die Rohdaten ohne meine amateurhafte Bearbeitung haben möchte, soll er mir eine PM schreiben, ich bin sicher, dass wir das irgendwie transferiert kriegen. Was ich weggeschnitten habe ist aber hauptsächlich Wartezeit bei KillaCam-Aufnahmen.
      anyway this cake is great
    • Ich bräuchte noch Bilder von unserem Samstag Essen und Bilder von der Sonntag Pokalverleihung,


      Ich hab' die Bilder von mir direkt in das Server-Verzeichnis für mmm14 kopiert. Sind bereits auf 1024x768 formatiert und liegen im Unterverzeichnis "IBF" zur weiteren Einbindung bereit. ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • :( Ist zwar nett die Idee, Hilft mir aber nicht, wie du weißt benötige ich auch Bilder für die DVD, da helfen mir die "verstümmelten" Bilder gar nicht zumal sich die Qualität diesmal extrem Bemerkbar machen wird, alle Videos wurden in HD Qualität mit zwei Kameras gedreht, da sollten die Bilder bitte auch erst mal unbeschnitten zu mir kommen!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Hilft mir aber nicht, wie du weißt benötige ich auch Bilder für die DVD,


      passt nicht zu
      Ich bräuchte noch Bilder von unserem Samstag Essen und Bilder von der Sonntag Pokalverleihung, dann ist auch unser Album für dieses Event Komplett!


      Dafür waren die Bilder gedacht. Und nachdem ich es nicht mag, anderen Leuten einfach was hinzuschmeissen, habe ich sie Dir in dem Format aufbereitet, in dem auch die anderen Bilder von Dir im Album sind. ;)

      Ich schick' dir eine CD mit den Bildern zu, das Hochladen dauert bei mir zu lange.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Da ich die DVD mache, ist das nahe liegend, da mir noch Bilder Fehlen von der Siegerehrung am Sonntag, aber Egal was solls, Danke dafür das du Sie mir dann zukommen lässt, wenn ich aber ehrlich bin, würde ich wie die Bilder jetzt sind ungern ins Album stellen, nichts dagegen das die Größe angepasst wurde, das ist Supi, schaut man aber genauer hin, Frag ich mich mit wie viel % die Bilder abgespeichert wurden, die Kompletten Ränder der Bots und Personen sind Extrem verpixelt, mir gefällt es so nicht...

      Und um auf die DVD nochmal zu kommen, MMM v.13 und MMM v.14 werden die letzten Events sein, von denen ich DVD´s machen werde, der Aufwand ist extrem, und ich kann das ganze nicht mehr Aufbringen ich sitze knapp 3 Monate an einer DVD und der Absatz und nutzen deckt mir die Zeit einfach nicht!

      Ich will endlich wieder Bots bauen und nicht ewig vorm Rechner hocken und mir ständig immer die gleiche Leiher geben, so hat die Lust extrem bei mir gelitten, ich hab das gemerkt wo ich über den "Sommer" Daredevil gabaut habe, da hab ich echt wieder Spaß an dem Hobby enfunden, und dieses Gefühl soll auch bleiben, jetzt nur noch diese 2 DVD´s und dann ist Schluß damit, danach hole ich mir noch nee Drehbank und dann wird nur noch gebaut!

      Videos wird es aber weiterhin vom Event geben, aber nur noch kurz und knapp der Kampf ohne Musik Unterlegung und ohne Special Effekt schnitten, das ganze wird dann auf YouTube Hochgeladen und gut ist, ab und an ein gutes Highlight Video, wie das 10 Jährige, schön und gut, aber das wird dann auch alles sein, wer dann mehr möchte kann sich selber mal Versuchen, aber ich sage euch das ist die Hölle, zumindest für mich, sich jeden Kampf mindestens 10mal geben bis alles sitzt und damit meine ich jeden, auch wenn er Total nervt, weil nix passiert! :rolleyes:

      Ich hoffe ihr kommt damit klar, wenn nicht ist mir auch egal, meine Private Zeit ist mir wichtiger, und mal sehen, vielleicht reicht es ja um vielleicht mal Vorstand zu machen, wenn ich nur wüsste was man da alles machen muß, gibt ja keine genauen Infos, Ideen hätte ich ja um es etwas mehr an zu Kurbeln, so wie ich es mitbekommen habe Marcel auch, ich bin gespannt was die Zukunft bringt!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Zunächst mal danke, dass Du Dich um die DVDs kümmerst.

      Und um auf die DVD nochmal zu kommen, MMM v.13 und MMM v.14 werden die letzten Events sein, von denen ich DVD´s machen werde, der Aufwand ist extrem, und ich kann das ganze nicht mehr Aufbringen ich sitze knapp 3 Monate an einer DVD und der Absatz und nutzen deckt mir die Zeit einfach nicht!

      Ja, ist mir auch aufgefallen, dass die DVDs nur wenige Interessenten haben. Ok, ich muss zugeben, dass ich die gekauften DVDs auch nicht jeden Tag komplett durchsehe, aber ab und zu mal ein bißchen "Randale" ist ja ganz nett.

      Ein Verein kann sich nur dann weiterentwickeln, wenn neben der normalen Mitgliedschaft jeder zusätzlich ein bißchen was ausser der Reihe macht. Wenn wir gar keine Filmdokumentation mehr haben, dann wird die halbjährige Durststrecke zwischen den Veranstaltungen schon ein bißchen öde.
      Dass aber 3 Monate Arbeit für die DVD-Erstellung reingesteckt werden und dann nicht mal die passiven Vereinsmitglieder je ein Exemplar holen, das steht dann wirklich in keinem Verhältnis zum Aufwand/Nutzen.

      Ich hätte einen Vorschlag, vielleicht lässt Du Dir den mal durch den Kopf gehen:
      - Aus den besten Szenen der Veranstaltung eine Videosequenz zusammenschnippeln.
      - Dauer ca. 8 bis 10 Minuten
      - Nicht nur die besten Kracher für einen kurzen Augenblick mit Aufnehmen, sondern auch die "Vorgeschichte" . Also "Anfahren" der Bots, Action, Bots beruhigen sich. Dann wird die Szenenaneinanderreihung auch nicht so hektisch und man sieht ein bißchen mehr als bei dem Trailer.
      - Musikuntermalung nur noch mit selbstgemachten Sounds. Damit kein Ärger mit GEMA und keine Zensur bei YouTube.
      - Vorteil: Diese Sequenz geht wesentlich schneller zu erstellen als bisher, wo Du (s.o.) jede Szene 10 mal ansiehst.
      - Diese 8 bis 10 Minuten der Zusammenfassung in HD auf DVD brennen. Dazu die ganzen Bilder (in hoher Auflösung) => Fertig.
      - Von dieser Zusammenfassung dann eine Version mit geringerer Auflösung und auf YouTube einstellen.

      Ich weiß, dass das Zusammenschnippeln von Videos eine Menge Arbeit macht. Darum habe ich auch nie mit Videos angefangen, weil die Zeit dazu nicht habe.
      Aber mit dem o.g. Verfahren müßte es nach meiner Einschätzung eigentlich möglich sein, mit ein paar Abenden die Sequenz-Schnippel herauszufinden und aneinanderzureihen. Was hälst Du davon?

      Vorteil für die Kamerateams: Weniger Stress, man braucht nicht dauernd mit der Kamera auf dem Sprung sein, wenn ein neuer Kampf angezählt wird. Wenn mal eine Kampfrunde fehlt, dann ist das nicht so schlimm.... ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Naja die Videodokumentation fällt ja nicht vollständig weg, lass René also mal machen, wie er will, Reiner. Ich habe bei mir persönlich halt festgestellt, dass ich die eine DVD, welche ich besitze nie ansehe (bin eh nicht so der Hobbydvdkucker) und somit wäre es von mir aus Almosen, welche zu kaufen und das fände ich eher beleidigend als lobend. Ich kann verstehen, wenn René da keinen Bock mehr auf die Arbeit hat und lieber Roboteering als Videotechnik betreibt, dafür sind wir schließlich alle hier. Vor allem jetzt, wo ich selbst ein paar Minuten Video mal minimal bearbeitet habe und weis, wie lange das selbst mit einem modernen Rechner dauert...

      Letztlich landen ja alle Kämpfe auf Youtube, nur halt ohne große Bearbeitung und das finde ich im allgemeinen in Ordnung so.
      anyway this cake is great
    • Selbst ein kleiner Trailer Schluckt jede Menge Zeit, Frag Victor, der kann mittlerweile auch ein Lied von singen, klar ist das ich die Trailer Sache bei Behalten will, diese Arbeit aber auch auf Mindestens zwei Leute haben möchte, also derzeit Victor und ich, Theoretisch wäre auf Dauer ein 3 Mann nicht schlecht, denn so wie ich es machen möchte, ist ein Gewisses Wissen an Software nötig, das ich mir einfach nicht mehr Aneignen kann!

      Meine Idee wäre bei 3 Leuten, zusammen Arbeit an der Grundidee des Trailers, ist klar so kann man viel Kreativer denken und kommt auch schneller zu Ergebnissen, als wenn nur 1 Kopf am Ab rauchen ist...

      Person 1, kennt sich relativ gut mit Photoshop aus, mittlerweile sollte das jeder können, aber mit der Zeit wird das dann kein Problem sein, wichtig ist nur das der jenige nur auf das sich Fokussiert, um so schneller kann man alles ab Arbeiten...

      Person 2, verfügt über ein wissen um mit After Effekts locker Arbeiten zu können, das wird eine wichtige Rolle spielen, ich möchte gerne endlich etwas mehr Aktion in den Videos und mit After Effekts haben wir keine Grenzen mehr in der Video Bearbeitung, einzig die Idee selber setzt noch Grenzen...

      (Was ist After Effekts, im Grunde Funktioniert es wie Photoshop, nur das jeglicher erdenkliche Effekt in einem Video eingebunden werden kann, ohne es jemals gedreht zu haben, halt nur Personen vor einer blauen Wand Filmen, den Rest macht das Programm siehe YouTube, die Effekte sind Grenzen los, je nach wissen um das Programm mit relativ viel Arbeit verbunden, aber es lohnt sich)

      Person 3, ganz wichtig der Regisseur und Video Schnittmeister, ;) er sucht die Szenen Raus die verarbeitet werden sollten und fügt am Ende alle zusammen, er muß es ein wenig Koordinieren, damit die anderen auch wirklich nur mit Ihren Programmen zu tun haben, halt ein kleines Drehbuch mit den anderen Anfertigen, damit der Ablauf klar Definiert ist!

      Man muß ja nun nicht für jeden Trailer neue "Drehbücher" schreiben, dies wird nur beim ersten mal nötig sein, um im Team dann erst mal eine Linie rein zu bekommen, einmal gemacht, dürfte das ganze wesentlich leichter von der Hand gehen, so zumindest meine Idee, aber das erst nach dem die DVD´s von MMM v.13 und 14 Fertig sind!

      Im Grunde dürfte es nicht lange Dauern, ich schätze dann für den Trailer 1 Woche Freizeit also ca. 20 Stunden für jeden und dann nochmal 1 Woche um alle geschnittenen Videos Fertig bei Youtube Hochladen zu können, auf jeden Fall weitaus weniger Aufwand als bisher!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IceMaster ()

    • lass René also mal machen, wie er will, Reiner.

      Ich gebe hier nur Empfehlungen, das Erstellen der DVDs ist persönlicher Stil von Rene, da mache ich keine Vorgaben.

      Die Strukturierung und Aufbereitung der DVD ist sehr detailiert und aufwändig. Wenn ich hier lese, dass es Rene zuviel wird, dann war mein Vorschlag, die DVD "einfacher" aufzubauen. Einfach nur um Zeit und Aufwand zu sparen.

      Meine Idee wäre bei 3 Leuten, zusammen Arbeit an der Grundidee des Trailers, ist klar so kann man viel Kreativer denken und kommt auch schneller zu Ergebnissen, als wenn nur 1 Kopf am Ab rauchen ist...

      Hm... täusch' Dich nicht. Da geht dann viel Zeit drauf, dass man sich abstimmt und die einzelnen Schritte/Ergebnise übergibt.

      Wie gesagt, ich will da nichts vorgeben. Aber ich denke, dass es wesentlich einfacher ist, die ganzen Videos abzuspielen und nur die allerbesten Szenen (mit ein paar Sekunden "Vorspiel" und "Nachspiel") herauszukopieren und abzuspeichern. Anschließend dann diese Schnippsel vogelwild zusammensetzen ... fertig. Keine Doku, keine Untertitel, keine Beschriftungen,.... ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de