Akkus und Spannungsregler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Akkus und Spannungsregler

      Hey Leute,
      ich suche nach dem Wegfall von WES-Technik noch immer nach einer günstigen Bezugsquelle für LiPos im Antweight-Format. Wo kriegt der Roboteer von heute seine Zellen her? Ich habe jetzt alles verbaut/an Malte abgegeben, was ich so habe und für das nächste Event, wenn Taranchula eine Waffe bekommt, brauche ich mehr Power.
      Wo wir gerade beim Thema sind: Wie mache ich aus den 7,4 Volt eines doppelten Akkus 5 Volt, auf die mein Empfänger ausgelegt ist? Ich weis, dass das nicht so wirklich nötig ist, wie einige Spießer behaupten (mit WarStyle ging es auch so auf dem MMM8) aber ich will die Elektronik meiner im aussterben begriffenen Empfängertypen nicht unnötig traktieren. Ich brauche also einen Spannungsregler, fürchte ich. Woher kriege ich den? Was kostet der? Wie sind die Dimensionen und das Gewicht? Wie verbaue ich den?

      Gruß

      MadZab
      anyway this cake is great
    • Hey, also
      1.) Akku = ebay
      2.) BEC = ebay
      :D
      Du kannst einen Umschaltbaren BEC kaufen, der kann
      dan entweder 5 V oder X V auspucken (ich weiß den 2ten wert nichtmehr :D )
      Das ganz wiegt so 8-15 gramm (je nach dem was man findet). Größe: c.a. 11 x 15 x 5 mm
      Oder man findet nen kleinen Flugregler so 5 g
      10 x 8 x 5 c.a. der nen BEC "enthällt"

      Akkus bekommst du alles aus ebay...
      meist Hongkong = lange versandzeit.
      Nen 200 mAh Lipo 2 Zellen, glaube so 8-10 Euro
      (Mit Versand?)

      Musst du mal bisschen stöbern! :D
      Warum einfach?
      Wenns auch kompliziert geht??? ;)
    • Hi,

      also ich habe meine Zellen von Amazon.

      Hab ich am Sonntag schonmal erwähnt, die Dinger sind der Wahnsinn.

      2 Zellen, 7,4V
      130mAh
      30C (!)
      bis zu 2C Laden (!)
      komplett in einem kompakten Pack, mit Balanceranschluss

      klick

      Bin von den Dingern bislang begeistert!

      Hab den ersten in RiZler verwendet. Ein weiterer wird nun in Dredger seinen Platz finden. :)



      Mit einem Spannungskonstanter kann ich dienen. Vlt. hast du den am WE bei mir am Platz schon gesehen. Ist 20x10mm groß, hat einen Lipo-Safer drauf, sprich die blaue Kontrolleuchte geht auf Rot wenn der Akku 6V erreicht, eine Sicherung ist drauf und man kann dort alle Verbraucher anschließen, also Verbraucher die mit Akku-Spannung laufen und dank dem Spannungskonstanter auch Dinge wie der Empfänger, der lieber nur 5V haben will.

      Wiegen tut das Ding natürlich so gut wie nichts. 1-2g vlt. muss ich nochmal wiegen.


      Edit: Wenn du deine Spinne mit einem Spinner ausrüsten willst, reicht ja der Brushless-Regler, der gibt ja 5V raus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Replikator ()

    • Vom Gewicht her klingt dein konstanter gut, Andreas. Was willst du dafür haben? Das mit dem BL-Regler ist mir durchaus klar, was meinst du denn, wie warstyle funktioniert? Taranchula soll keinen Spinner kriegen, das machen die Beine bestimmt nicht mit. Er kriegt einen flegel. Apropos: hat devil Pan Eigentlich noch Gewicht übrig?
      anyway this cake is great
    • Wie schnell brauchst du den LiPo-Safer?

      Kann dir sofort einen schicken, ist aber noch die alte Version. Hatte dort noch 1, 2 Fehlerchen drin, die ich bei der Version noch "manuell" entfernen muss. Wie gesagt, in Rizler lief der aber Top.

      Wie auf den Bildern zu erkennen ist, sitzt oben ein Kondensator, der Höhe "frisst" und unten die Sicherung. In der neuen Version sitzen beide Bauteile oben drauf und somit braucht man quasi nur oben mehr Höhe einplanen.

      Gewicht ~1g
      Preis muss ich mal überschlagen schätze um die 5€uronen.


      Auf dem Ding sitzt als Spannungskonstanter ein LM1117.
      War ganz überrascht, hatte weniger in Erinnerung, aber der macht auch seine 1,5A. ;) Brauchste aber niemals. Was schließt man bei einem Ant an 5V an? Den Empfänger und evt. 1-2 LED's. ;) Das sind um die 100mA schätze ich.


      Die aktualisierten Platinen werde ich in den nächsten Tagen bestellen. Dauert demnach also 2-3 Wochen.




      Die Pfanne und Gewicht übrig? *lach* Nee leider nicht, wieso? ;)




      Edit: Ah, der Konstanter hat doch nur 800mA, dachte ichs mir doch. Nur RS schummelt wohl und schreibt 1,5A statt den im Datenblatt angegebenen 0,8A ;) Aber Egal, auch das reicht locker für einen normalen Ant.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Replikator ()

    • Spar Dir den Regler, Andreas. Reiner hat mir per PN geschrieben, dass er mir, wenn er meinen Raptorregler zurückschickt einen beilegt.

      Und UnskilledWorker: Jupp, Schwungenergie würde immerhin vollständig im Ziel bleiben. Mal sehen, was es bringt. Mehr als eine Axt, weniger als ein Spinner, nehme ich an.
      anyway this cake is great

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MadZab ()