Fahrtegler4_1 (Dreikanal)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • IBF schrieb:

      Bitte nicht falsch verstehen! Das ist keine Kritik an dem Handling von der Baugruppe. Ich weis ja selber, wie schnell mal irgendwo was beim Einpassen "anschlägt". Keine Ahnung, warum der Quarz in die stabile Seitenlage gekippt ist. Egal. Ich hab' das Foto und die Erläuterungen ja aus anderen informellen Gründen eingestellt. ;)

      Ist für mich nun ein bisschen blöd zu verstehen was diese Quarze nun genau machen und in wie fern eine Schräglage zu Problemen führen kann, aber wenn das nun zu einem Größeren Problem führt, wie gesagt ich habe keine Ahnung, ist es dann ratsam die Quarze dann mittels eines Rahmens in ihrer Ausrichtung zu fixieren?

      (Ja, der Noob der Elektrotechnich meldet sich wieder... Aber wie hieß es schon bei der Sesamstraße? "Wieso, Weshalb, Warum, wer nicht fragt bleibt dumm!")