Bohrer und Flexscheibe --- effektiv??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich weis nicht, wie es bei euch mit einem Schrotthändler aussieht. Da kann man manchmal günstig Alumaterial bekommen. Bei einem Modellbauladen wird es echt teuer.

      da lieber woanders kaufen. z.B. bei ebay
      es gibt auch noch einen guten online shop, da muss ich mal die adresse suchen.....(irgendetwas mit "kilo-weise" oder so....)

      Ich würde auf experimente mit "Dämpfern" verzichten. Aktion = Reaktion, wenn du hart austeilen willst, musst du halt genauso viel einstecken können. Die Trommel, die üblicherweise "aufwärts" dreht um den Gegner hoch zuschleudern, wird sich durch den Rahmen auf dem Arenaboden abstützen wollen. Innere Dämper nehmen hier unnötig Kräfte auf, die du dann nicht auf den Gegner übertragen kannst.

      Gruß Dirk

      p.s. hier mal ein bild von dem trommel-bot von Flatliner.
      medusa
      ....ein Event muss her
    • es gibt auch noch einen guten online shop, da muss ich mal die adresse suchen.....(irgendetwas mit "kilo-weise" oder so....)

      Aluverkauf in kleinen Mengen
      Ich hab' da ab und zu schon bestellt. Die Zuschnitte sind nicht so besonders preisgünstig. Aber dafür die Restposten. Heißt: Bei den Restposten immer "ganze Stücke" kaufen. ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Hab zwar nur kurz rein gesehn, scheint aber alles dabei zu sein, was man so gebrauchen kann.

      Hab mal in meine Kammer für Allerlei nicht genutztes Zeug durchgesehn. Gefunden hab ich:
      Kleine Schleifmachiene
      Nennspannung 7,2V
      Leerlaufdrehzahl 9000
      (bin mal gespannt, ob ich damit was anfangen kann. Sieht von innen wesentlich bescheidener aus als gedacht)
      Einen Akkuschrauber von Bosch
      Nennspannung 10,8V
      Leerlaufdrehzahl 0-400
      max. Drehmoment 25Nm
      (Der lässt sich sicher irgendwo einsetzen und wenn's für den zusammenbau ist ;))
    • Ohne jegliche praktische Raptorenerfahrung gebe ich hier auch mal meinen Senf dazu: Aluplatten werden weit stabiler, wenn man sie in Profile biegt. Bei meinem Ant war die Bodenplatte wabbelig wie nix, bis ich die seiten umgefalzt habe und das ganze damit stabiler gemacht habe. Profile sind deshalb stabiler als bloße Leisten.

      So und jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Wer hat eigentlich das Artwork auf Medusa gemacht?
      anyway this cake is great
    • Original von MadZab
      ...Aluplatten werden weit stabiler, wenn man sie in Profile biegt...


      Stimmt, wenn man aber keine Möglichkeit hat das Material zu biegen, dann kann man stattdessen auch Profile auf eine Platte schrauben, z.B. Winkelprofile rund um eine Bodenplatte

      So und jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Wer hat eigentlich das Artwork auf Medusa gemacht?


      Das war ein mir personlich nicht bekannter Künstler, das Bild habe ich per Google gefunden, ausgedruckt und unter den Makrolondeckel geklebt.
      Medusa wurde zum Horizontalspinner umgebaut und fährt jetzt unter dem Namen Weps im Team IBF



      Das Bild ist nicht mehr ganz aktuell, das Sägeblatt wurde gegen eine Scheibe aus Hardox ausgetauscht und die Räder wurden verbessert.
      haben ist besser als brauchen
    • Ich habe Weps ja selbst schonmal gefahren... Da hat sich dann ja ne Menge geändert, von Medusa zu Weps.

      Zum Artwork: Achsoooo, ich dachte, das wäre auf ne Metallplatte mit Airbrush gemacht wie beim Auto von meinen Eltern (ein riesiger Allradsprinter mit einem Husky/Polar/Musher-Motiv). Aber auch ne Möglichkeit, mein übernächster Ant soll auch per Stickerdruck verschönert werden...
      anyway this cake is great