100Kg, Lived lebt wieder!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 100Kg, Lived lebt wieder!

      Nach dem ich Gestern und heute endlich mal wieder ein wenig Zeit hatte, und mich mal Richtig wieder der Ehrgeiz gepackt hat, hab ich in meiner neuen Werkstatt, endlich mal wieder meinen selbst gebauten 100Kg Bot "Lived" zusammen geschraubt, was für ein Erfolg, das ding läuft wie geschmiert, nichts schief gelaufen keine Probleme alles auf Anhieb funktioniert, man wenn das immer so wäre hier mal ein Foto von welchen Bot ich Rede:



      Und hier ein paar Videos von meinen Erfolgserlebnissen, wobei man beim Fahrttest sagen muss, das ich gleichzeitig gefahren bin und gefilmt habe ohne Stativ Kamera in der einen Fernsteuerung in der anderen Hand, zum Glück aber mit Kreuzmischer, ein paar Feinabstimmungen vom Regler Fehlen noch, das er gerade aus läuft aber das ist nebensächlich, Hauptsache der Fährt endlich mal!

      devil-crew.eu/Lived/Fahrttest.divx

      devil-crew.eu/Lived/Waffentest.divx

      :D Man bin voll Glücklich, endlich fährt die 100Kg Maschine von mir selbst gebaute auch mal!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IceMaster ()

    • Glückwunsch zur Wieder-Inbetriebnahme von Deinem Schätzchen!

      (Man merkt, dass Du in einer Großstadt wohnst und eine flotte Datenanbindung hast. => 43MB bzw. 25MB Dateigröße sind ganz schön heftig :D , ich hab' schon immer Skrupel, wenn ich ein halbes MB für die Gemeinde online stelle..... )

      Der Fahrtest war zwar nicht besonders "anstrengend" für den Bot (keine Schiebeaktionen mit anderen Bots), bist aber relativ lange gefahren. Das heißt, dass Deine Akkus (Hawker?) die lange Standzeit ohne Probleme überlebt haben?

      Um das Thema noch einmal anzuwärmen: In Lived waren doch die Fahrtregler, die bei Kees zur Überprüfung waren? Oder verwechsle ich jetzt etwas?

      Jetzt fehlt nur noch eine geeignete Veranstaltung. ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Nein in Lived sind die Pro120 von 4QD verbaut, in Luzifer wo einer bei Kees ist sind die 4QD 24/36V 80Ah - 220Ah verbaut, und ja es sind immer noch die alten Hawker Genisis mit den ich auch schon in Liverpool damals mit Luzifer war, naja 45Mb ist halt für mich nix, bei 16MB Leitung :)) demnächst kommt aber nee neue von Kabel Deutschland, haben gerade frisch bei uns verlegt, da sind dann bis zu 32MB Down und 2MB up möglich! :D

      edit:

      Werd es gleich noch mal in divx umwandeln, dann sollte es verschmerzbar sein!

      edit2:

      erledigt, lade es jetzt hoch und korrigiere dann oben, Fahrttest 16,9Mb und Waffentest 9,46Mb!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von IceMaster ()

    • Werd es gleich noch mal in divx umwandeln, dann sollte es verschmerzbar sein!

      so war das jetzt von mir nicht gemeint! Ich wollte nur diskret darauf hinweisen, dass Du in Zukunft vielleicht die Videos aufbereitest.

      da sind dann bis zu 32MB Down und 2MB up möglich!
      *Neid* :D (Nach der Zwangsumstellung durch 1&1 habe ich jetzt 2MBit/Sek, vorher waren es 1MBit/Sek.)

      ja es sind immer noch die alten Hawker Genisis mit den ich auch schon in Liverpool damals mit Luzifer war

      Sind ganz schön standfest die Dinger.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Original von MadZab
      Wir wollen sehen, wie das Ding ne Europalette oder einen Bierkeg zerfetzt!

      Ist hier leider nicht möglich, hab schon überlegt wo ich das machen könnte, aber ich finde einfach keinen geeigneten Platz, das Problem ist nämlich das die Panzerung gerade mal 3mm spiel zum Boden hat, und so ebene Flächen gibt es nur sehr selten in Berlin wo nix rum steht und man mal eben einen 15Kg Spinner mit 2000U/min Testen könnte, leider hätte gerne mal was zerlegt, mal sehen wenn ich was finde follgt wenn ich mal wieder Zeit habe ein Richtiger Test! :tongue:

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • und so ebene Flächen gibt es nur sehr selten in Berlin

      Für die Testläufe habe ich extra einen Packen OSB-Platten gekauft. Die sind in der Länge auf 1.85m gekürzt, damit sie im Auto noch reinpassen, ohne dass die Heckklappe offen bleiben muss.
      Dazu ein paar Latten als Unterlage, so wie wir das bei MMMV2 in Hattingen bei unserer ersten Arena auch hatten. Jetzt noch 8 dickere Balken aussen herum, damit der Bot nicht bei einem kleinen Fahrfehler schon von der Arenafläche flüchtet....
      => und schon hat man ein kleines Testgelände ;)
      Dauert zwar eine gute halbe Stunde, bis das Zeugs aufgebaut ist, aber was tut man nicht alles für's Hobby. :D


      Ok,... für Spinnertests noch nicht ganz geeignet (... da bleibt kein Auge trocken.. :rolleyes: ), aber mit genügend Sicherheitsabstand und ohne Publikum ginge das sicher auch. ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Hehe stark so ne Mini-Arena :D Muss ich mir auch mal überlegen.
      Mit meinem Rappi gehts ja noch den auf der Straße zu testen, da der ja eh ne einzigste Fehlplanung ist und der so noch genug Platz zwischen Panzer und Räder hat (wobei mir dort auch alles abschleift mit den Hutmuttern als Vorderräder).

      Aber die nächsten Bots sollen ja schließlich "richtig" gebaut werden und dafür ist die idee subba! *sichdasmalnotiert*