Neuer bot in Planung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neuer bot in Planung

      Ich will mal kurz anreißen, was ich zurzeit in Planung habe. Es soll ein 12kg featherweight werden und zwar auf dem Prinzip wie SKF Warrior vom Team Whyachi

      ein kleines Video gibt es unter
      teamwhyachi.com
      zu sehen.

      Es ist zunächst ein spinner, aber über eine ausgesprochen geschickte Mechanik, kann die Spinnerenergie für einen Flip-mechanismus genutzt werden. (auf dem Spinnerring ist ein exenterring eingefräst in den eingekoppel wird.

      Um das ganze auf featherformat bzw Gewicht zu bekommen wird die Kiste wohl einen Spinningring von nur 30cm bekommen. Da muss ausgesprochen Platzsparend planen......

      ein Problem ist natürlich der Spinningring, dazu brauche ich einen Rundtisch ( Teilapparat) den ich mir wohl noch erst bauen muss........
      ....ein Event muss her
    • wenn ich erlich bin verstehe ich nicht wie die horizontale spinnerenergie in nen vertikalen flip umgewandelt wird

      und find auch kein bild dazu.


      nur um mal drüber nachgedacht zu haben

      was währ mit nem horizontalen spinner in dem man den fliparm einhängt .. also mit bremsbacken oder soetwas?
      kam mir nur grade in den sinn

      kiky
      Lösungen sind Probleme in Arbeitskleidung
    • Hi Alle
      Die Idee von bat boy find ich gut,eine neue Rubrik einzuführen,wie "Roboter in Planung" "Roboter im Umbau"etc.
      Ich hab mein "Konter" mit einer "Antiflippvorrichtung"versehen und dahingehend (fast) umgebaut ,das er ruhig geflippt werden kann ,aber dieser Flipp eben wirkungslos bleibt.Mehr wird nicht verraten,ich bin da noch dran am "backen"
      (Es ist kein Überrollbügel)
      Gruß Desaster
      Wer nichts baut,hat auch nichts zum Vorzeigen.
    • RE: Neuer bot in Planung

      Original von bat_boy
      ein Problem ist natürlich der Spinningring, dazu brauche ich einen Rundtisch ( Teilapparat) den ich mir wohl noch erst bauen muss........


      Wenn du zum Bau deines Rundtisches mal einen Rundtisch benötigst sag Bescheid, ich hab mir einen kleinen Teilapparat (100mm) angeschafft.

      Dirk
      haben ist besser als brauchen
    • Hi Dirk,

      da hast du mal wieder deine Portokasse geplündert :D

      Der Rundtisch / Teilapparat den ich bauen will ist eigenlich auch nur ein 100mm Tisch. Aber ich will den Adapterflansch für das Drehfutter austauschbar gestallten, so dass ich eine größere Planscheibe von ca. 200mm aufspannen kann. Der Rundtisch wird übrigens eine recht abenteuerliche Konstruktion aus einer Messing-Bronzehülse mit 110mm Außen und 90mm Innenmaß. Die 90mm Innenmaß muss ich ausdrehen, um dann die fetten Kugelager mit der 40mm Achse einzupressen.

      Deinen Rundtisch könnte ich gut gebrauchen um mir einen passenden Skalenring / Nonius zu machen. Wenn ich soweit bin melde ich mich.

      p.s. ich habe bei unserem lieblings Schrottplatz einen Aluring erstanden Innendurchmesser ca. 280mm Außendurchmesser ca. 500 mm mit einer Stärke von ca. 6cm -Gewicht ca. 11kg :D
      das gibt mächtig Späne bis ich den Spinningring daraus geschnitzt habe......
      ....ein Event muss her
    • Original von bat_boy
      ... einen Aluring erstanden Innendurchmesser ca. 280mm Außendurchmesser ca. 500 mm mit einer Stärke von ca. 6cm -Gewicht ca. 11kg :D
      das gibt mächtig Späne bis ich den Spinningring daraus geschnitzt habe......


      Nachdem ich den Rohling gesehen habe vermute ich mal daß es bei einem der nachsten Events Späne bei den Feathers gibt
      :D
      haben ist besser als brauchen