EM05: Alle und letzte Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EM05: Alle und letzte Infos

      [SIZE=4]19.7.05: EM05 ist abgesagt! Thread lesen! :kotz1:[/SIZE]


      Ok ... ich fasse in diesem Thread mal alle Daten zur EM05 zusammen:

      STAND: 17.7.05

      Alle Angaben ohne Grantie!
      Bitte jeder mal die Daten mitüberprüfen!
      ! Ich bitte alle Teams kurz zu melden, wann und mit wem ihr dort ankommt!
      ! Bitte den Thread nicht für andere Dinge missbrauchen!


      @ unsere Holländischen Freunde (Marien, Bugs, Babeth, ...):
      1. Könnt ihr bitte nochmal die Daten hier überprüfen?
      -> Babeth & Marien haben das beantwortet!

      2. Ab wann ist der Camping-Platz für die Teams reserviert? (Do oder Fr.)
      -> Ab Dienstag 19. Juli ab 13:00 uhr. Viele crew und Roaming Robots werden schon da sein.

      3. Ihr habt doch für uns reserviert ... oder?
      -> Ja. Wir haben eine ganse Wiese für uns allein. Nur bein reception anmelden das euch roboteers seit und bei Dutch Robot Games gehören, und weiter gehen zu feld G. Nicht gans links (an die kurze zeite) aufbauen, da kommt den Roboteers Head Quaters.

      4. Wäre Donnerstag-Freitag-Nacht schon Roboteers auf dem Campingplatz?
      -> Ja bitte so früh wie möglich. Wir wollen am Donnerstag alle mögliche tech-checks schon machen.

      5. Wie sieht es mit der Verpflegung/Nahrung während der EM aus?
      Es gibt Gaststätten und Stäbe in der nähe von der -> Im RAI bekommt jeder "tickets?" (DD: Essensgutscheine) für das essen. Es gibt dort auch laden und imbiss. Wir versuchen morgens wenigstens café, tee und brot zur bieten. (mit vieleicht ein Deutcher oder Östenreichischen späzialtät da zu??? hint, hint)
      Es gibt Gaststätten und Stäbe in der nähe von der Zeltplatz. Und ein Laden am Eintritt.
      Wir haben im zelt strom und einigen kleinen kühlschranken.

      6. Gibt es einen Zeitplan?
      -> Die ändert noch jeder tag ein bisschen aber die basis ist 4 sessionen von 2 stunden am Freitag und Samstag, und 3 sessionen am Sonntag für heavies, middles und feathers. Raptoren und pay-to-drive machen wir am besten zwischen den sessions.
      Das event is jedenfalls von 10:00 für dass publikum geöffnet und schliesst 22:00 und 17:00 am Sonntag. So es werden lange tagen sein.


      7. Ab wann und bis wann kann man mit den Bots in die Halle und den Teck-Check abnehmen lassen?
      -> Ab Donnerstag 12:00. Ich denke bis 20:00.


      Dieses erste Posting werde ich mit evtl. neueren Infos aktuallisieren. Also diese Posting vor der Abfahrt ausdrucken und mitnehmen!

      Delldog.

      ----------------------------------------------------------------

      Anmeldeformular: dutchrobotgames.nl/evenement/2…rdam/euro2005-english.txt
      Anmeldung an: euro2005@decarpentier.com
      Kartenbestllung: game-extreme.nl/shop/index.php

      WANN: 22.-24. Juli 2005
      WO:
      Amsterdam RAI
      Europaplein 22
      NL 1078 GZ Amsterdam
      rai.nl/

      von Marien:
      Auf die Karte (rai.nl/source/bereiken/Zo_bereikt_u_ons.pdf) seht mann die Halle 9; da sind wir. Um Roboter zu bringen muss mann also von der Autobahn an der ersten Ampel links und dann hoch und rechts auf die Terasse (P10).
      __________________________________________

      Teilnehmer Heavy (100Kg):
      BadBoy, Ingenieur mit Twilight
      Delldogschrauber mit Ansgar3 (Walker = 200Kg)
      Franky mit Scott
      Paul mit Snakebite
      Whitecougar mit R-evolution

      Teilnehmer Feather (12Kg):
      Delldogschrauber mit Schnappi
      rs513 mit Elektra&Chrysothemis (Cluster-Bot)

      Teilnehmer Raptor (6Kg):
      BadBoy mit BigAnt
      Flatliner mit COnflict & Gimli
      rs513 mit Elektra & Crysothemis & Drillobite


      Jury-Mitglied der GRA: Susanne (Delldoggirl)
      Ersatz-Jury-Mitglied der GRA: Stephan (Delldog)

      _____________________________________
      Ankunft:
      rs313 mit Frau am Donnerstag -> Hotel
      Holger Barske, Dirk Antwerpen, Dirk Kasten am frühen Freitag morgen-> Zeltplatz
      Team Delldog ???? (wir diskutieren noch)
      _____________________________________


      Teilnehmerliste: (vom 5.7.05)
      Pulverizer - Kan-opener E - Storm II - TAN - Sater II - Spike - Beast - Hard - Scorpion - Twilight - frollino - Hammerhead 3 - DisConstructor - Twister - Merlin - R-evolution - Livid - Snakebite - Velocirippa - Mighty Mouse - St. Agro - Iron Awe 4 - Tartarus - Hades - Brutus - Ripper - TerrorHurtz - Gravity 5 - Three Amigos - Ansgar - Flepser II - übervolt

      Steel sandwich - Blazer - Broadsword IV

      DizzyTilly - Pushabilitilly - The turtle - Bonx - B2 - Horizon - Storm 2B - De Biel - Rampage - Scorpion Evolution - Batterbot - Alpha MX - G3 - Mini Mighty Mouse - Stiff Breeze - Ceasar - Pizzabox - Yes - Elektra&Chrysothemis - Pillow Torque - Schnappi - Geelap - Tronic One - Little Spinner

      _______________________________________

      Campingplatz: Camping Het Amsterdamse Bos

      For information and reservations:
      e-mail: info@campingamsterdamsebos.com
      campingamsterdamsebos.com/
      Phone: 00 31 (0) 6 139 182 93

      Address: Camping Het Amsterdamse Bos
      Kleine Noorddijk 1
      1187 NZ Amstelveen
      Tel: 020-6416868
      Fax: 020-6402378

      The sanitary buildings on the camping ground are modern and clean.
      !!! Kostenlos für Roboteers. !!!

      _________________________________________

      Registrierung:
      Am campingplatz werden alle campers registriert und am RAI ist die offiziele registrierung der roboter und Roboteers. Ein extra teammitglied meldest du dann. Aber bitte, wenn möglich nicht mehr als 3 pro team
      _________________________________________

      Regeln:
      DRG Fight rules for the european championships.


      Game

      A game is held with a maximum 4 minutes. A game will be stopped early if 1 or several of the robots, depending on the game type, is/are no longer controllably mobile, or the circumstances can be no longer labeled as safe.

      The game will start as the robots are placed at the spot in the arena appointed by the officials, and the participants stand on their marked place. After a clear start indication the 4 minutes commence.

      If the robots get entangled without intention and can’t get out of this situation themselves and it is not caused by electronic/mechanical failures, the game will be paused to release the robots from each other, whereupon the game will be resumed if all parties concerned agree with that. If this is not the case the match will be halted, and the decision will go to the judges.

      The roboteers can stop the game themselves at any time by a predetermined method of surrender. This can be using a light and/or sound indicator, depending on of game type and what methods are available in the arena in question.

      It is not permitted to engage your robot actively in the fighting with the remaining robots after your robot surrendered or was immobilized for more than 30 sec. Also the other participants are not allowed to inflict additional damage to the robot which has given up or marked immobile. This can lead to disqualification for the rest of the event and possibly also for a number of future events because of unsportsmanlike behavior, if the damage was intentional or disproportional.

      If there is urgent damage (e.g. fire or an explosion) the game will be paused and the robot in question is removed as soon as possible and made safe outside the arena. Afterwards the game with the remaining robots will be resumed if all parties concerned agree with that. If this is not the case the match will be halted, and the decision will go to the judges.

      If/when the 4 minutes have past, a clear signal will indicate this and the roboteers immediately must stop their robots at the point of where they are at that moment. Afterwards the decision will be taken by the jury. If the jury can not decide immediately, the jury may order the robots to demonstrate their robots mobility or take them out of the arena, where they may inspect the damage more closely. Afterwards the roboteers may take the robots to their benches, after they checked in there RC transmitters and removable link.


      Judging of the fight

      The game officials always have the final decision. After the fighting, a protest can be submitted, whereupon action can be undertaken at a later time.

      Before the fighting the jury members must examine where there is already damage on the robot, so that these are not counted in the judging of the current fight. Scratches and paint damage do not count as damage but are indicated as cosmetic damage. Only structural damage is counted. In the fight, the criteria that count are damage, aggression, and the general impression of the control of the robot. A robot which retreats or backs out of the fight too much may result in deduction of points (the coward ness ruling).

      Not attacking spinning stationary FBS robots does not count as coward ness and will not result in a deduction of points. Excessive FBS without actively engaging opponents will count as non aggressiveness and may result in deduction of points.

      Mobility/controllability

      If a robot is not able to move through the arena controlled manner it will be classed as uncontrollable. This can be checked by asking the roboteer to drive a figure 8 in the arena. If both robots become uncontrollable or immobile the win will be granted to the robot which was controllably mobile the longest. In case of clusterbots, if more than 50% of the cluster is uncontrollable or immobile win will be granted to the other robot.

      Tactics

      Robots can win by inflicting the most damage, getting the opponent in the pit, throwing the opponent out of the arena, or immobilizing the opponent.

      Immobilizing

      If the robot is not able to continue in the fight within 30 seconds, it will be marked as immobilized. This same ruling goes for getting out of the pits (30 sec max). Continuing the fight after these 30 sec can lead to disqualification for the rest of the event and possibly also for a number of future events because of unsportsmanlike behavior. After your robot is marked immobile, the jury or game officials will tell the teams in question. It is permitted to prevent another robot from getting mobile again (shoving the robot back in the pit for example) or to keep opponents off balance as part of the attack.

      Overkill

      Trying to demolish an opponent further, after they have been marked as immobilized, can lead to disqualification for the rest of the event and possibly also for a number of future events because of unsportsmanlike behavior. After disqualification the opponent will be awarded the victory and will go to the next round. Should the opponent not be able to continue, the opponent for the next match will automatically be awarded the victory (this is known as a ‘Byrun’) depending on the game type. Immobility of the robot can be indicated by the jury, game control, and the team itself (`towel in the ring' / surrender).
      [COLOR=sky blue]Besucht unsere Website![/COLOR]
      "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!"
      (Berthold Brecht)
    • Hi Delli,
      eine Korrektur bitte.
      Bei den Feathers trete ich auch an mit nen Clusterbot (Elektra&Chrysothemis)
      Drillobite (6kg) werd ich auch noch mitnehmen, und auch noch einen weiteren Rapi (den von IBF).
      Ankommen werd ich voraussichtlich Donnerstag/Nachmittag. Mit von der Partie ist noch meine Frau, schlafen tun wir im Hotel.
      Interessant wär auch noch zu wissen ab wann (Donnerstags?) und wo wir den Tech-chek machen können.
    • also wir währen am Donnerstag abend da... Zelten hatten wir vor... würde mich schon interessieren ob da alles mit klar geht...

      ??? Franky mit F.K.R.D. ???


      der wird nicht mitgebracht... nein.. ich bezweifle den noch zum laufen zu bekommen ;(

      Mfg Franky
      "sind das diese "roboterkriege", wo sich dann diese panzerwagen auf die mütze geben?"
      "Stahl ist eigentlich Murksresistenter"
    • 1. Könnt ihr bitte nochmal die Daten hier überprüfen?
      Ja, ich kann es versuchen.

      2. Ab wann ist der Camping-Platz für die Teams reserviert? (Do oder Fr.)
      Ab Dienstag 19.en Juli

      3. Ihr habt doch für uns reserviert ... oder?
      Ja. Wir haben eine ganse Wiese für uns allein.

      4. Wäre Donnerstag-Freitag-Nacht schon Roboteers auf dem Campingplatz?
      Jasicher.

      5. Wie sieht es mit der Verpflegung/Nahrung während der EM aus?
      Es gibt Gaststätten und Stäbe in der nähe von der Zeltplatz. Und ein Laden am Eintritt.
      Ich weiss nicht wass wir während die Kämpfe machen.

      6. Gibt es einen Zeitplan?
      Weiss ich noch nicht.

      Schon einige Fragen beantwortet eyh ? ;)
      Die Abenteuer von meinen Katzen im Haus des Chaos: thehouseofchaos.wordpress.com/
    • mal ne andere frage.. von der Halle bis zum Zeltplatz ist es doch ne größere Strecke.. was passiert da mit den Bots oder mit uns ? wie kommen wir da hin ?

      mfg Franky
      "sind das diese "roboterkriege", wo sich dann diese panzerwagen auf die mütze geben?"
      "Stahl ist eigentlich Murksresistenter"
    • Na klar..., frage doch mal die polnischen Drogenkuriere. Die fahren die 773 Km fast täglich =)



      ich meinte natürlich von der Event Halle zum Zeltplatz du held :dickesAuge:
      "sind das diese "roboterkriege", wo sich dann diese panzerwagen auf die mütze geben?"
      "Stahl ist eigentlich Murksresistenter"
    • Hallo,

      Original von Franky

      das is mir klar... aber könnte uns einer mitnehmen ?



      Wir werden das schon auf die Reihe kriegen....In meine Kiste gehen 2 Bots und 5 Leute...WM approved. Wobei man das Ladegerät von Reiner durchaus als 3. Bot zählen könnte


      Ciao,
      Helmut