Günstige Getriebestufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Günstige Getriebestufe

      Ich bin derzeit dabei für ein nicht genannes Mitglied der GRA ein Getriebe für ein Raptor zu konstruieren.

      Dabei bin ich beim Praktiker Baumarkt auf ein günstigen Winkelschleifer gestoßen (8,99€ und nur heute am Montag für 4,99€!!) der hat als Getriebe ein schrägverzahntes Kegleradgetriebe mit einer Untersetzung von ca. 1:2,5 drin. Komplett mit Kugellager und Getriebegehäuse....

      Dieses will ich als letzte Getriebestufe für den Raptorantrieb nehmen (ist ebenso tauglich für featherweights) Es hat den Vorteil, dass auf die Abtriebswelle sehr einfach verschiedenste Räder aufmontiert werden können. Die große Konterscheibe hat bereits 4 Löcher, durch die ich den Kraftschluss mit dem Rad hinbekomme. Vor dem Kegelradgetriebe läßt sich problemlos ein weiteres ein oder zweistufiges Getriebe anbauen. Wenn man bedenkt, dass bei mädler die Kegelräder allein ein schweine Moos kosten und bei dieser Lösung bereits ein Getriebegehäuse samt Kugellager drin ist, ist das nicht zu toppen.

      Bilder folgen...
      ....ein Event muss her
    • Hi,

      in meinem Whopper thread sind die Bilder von dem Getriebe drinn. Ich benutzte das Getriebe für den Spinnerantrieb, ist recht schön zu sehen.

      Für Basilard benutze ich übrigens Getriebe aus billig Bohrmaschinen (um die 8 Euro von Obi) das in den Dingern verbaute Getriebe hat ebenso eine schrägverzahnung mit einer Untersetzung von ca. 1:10. Allerdings muss mann das ANtriebsritzel von der ursprungswelle absägen und zentrisch mit 3,2mm neu bohren, damit die motorwelle reinpasst. Das zentrisch bohren geht nur mit der Drehmaschine. Würde ich aber für jemanden machen, falls interesse besteht.

      Gruß Dirk
      ....ein Event muss her