Stahlgürtelreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stahlgürtelreifen

      Die Diskussion um aufgeschnittene Stahlgürtelreifen wurde andernorts angeschnitten, ich finde die Idee interessant und greife sie nochmal auf.

      Kann man die federnde Wirkung ausnutzen um Schläge abzuschwächen?

      Bringt das was?

      Wie entflammbar sind die Dinger?

      Haben Trennschleifer eine Chance?

      Würde die Panzerung zu schwer?

      Wie sieht es mit "Durchstichsicherheit aus?



      Denn irgendwie finde ich es reizvoll, einen Low-Budget-Bot ins Rennen zu schicken; Edelstahl, Titan, Makrolon, Armox, alles ganz nett, sieh auch schön aus, aber Autoreifen haben Charm!

      Gruß Nii