Search Results

Search results 1-20 of 517.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Jein. Ich denke dabei nicht an die Auswirkung der Drehzahländerung an sich, sondern an die Brems-Beschleunigungsmomente. LG -Michael

  • Mal so ins unreine gedacht: Wäre es denn dann nicht sinnvoll, bei einem "Tombstone-Typ"-Roboter den Spinner auf sagen wir mal 90% der möglichen Drehzahl zu fahren, und dann einen Mischer auf den Links/Rechts-Kanal zu legen, der ein wenig die Spinnerdrehzahl ändert, um das Lenkverhalten zu verbessern ? Könnte was bringen, dürfte halt bei stehendem Spinner nerven. LG -Michael

  • Battlebots Returns...

    Buchi - - Fernsehen und Radio

    Post

    Das wird ja mal wieder eine interessante Folge ! LG -Michael

  • Mischer in FS-i6s einstellen ?

    Buchi - - Fernsteuerungen

    Post

    Diese Möglichkeit habe ich leider nicht gefunden. Habe da nur den einen "Mix", und kann keinen weiteren auswählen. LG -Michael

  • Mischer in FS-i6s einstellen ?

    Buchi - - Fernsteuerungen

    Post

    Danke für den Tip. Leider habe ich nur "Mix" und kein "Mix1, Mix2...". Klingt aber insgesamt etwas komisch. Ich glaube, es ist einfacher, wenn ich einen Harware-Mixer baue... LG -Michael

  • So, ich habe jetzt das Ding abgeklebt und die Mittelbohrung um ca. 2 mm vergrößert. Ja, wie Ihr richtig vermutet habt, war es Alu. Hat gut geklappt, nach Auspusten und Zusammenbau des Motors läuft dieser nun einwandfrei und kratzt auch nicht an der Befestigungsschraube. Ich wollte das Loch nicht noch größer machen, weil es auch als Halterung für das äußere Kugellager dienst, das wollte ich nicht zu sehr schwächen. Gut, nun noch eine Kabelpeitsche für den Anschluß der zwei 6S-Akkus an die beiden …

  • Mischer in FS-i6s einstellen ?

    Buchi - - Fernsteuerungen

    Post

    Hallo Freunde, nach recht aufbauenden Ergebnissen mit dem Versuch, zwei Skateboardmotoren mit 2 VESC´s auf ein Brett zu schrauben (mit 12S fetzt das ganz ordentlich...), jetzt aber die Ernüchterung: Habe halt zurst mal Panzersteuerung genommen (linker Knüppel: Gas Links, rechter Knüppel: Gas rechts), damit konnte ich schonmal gut testen. Jetzt würde ich aber gerne wieder RC-Car mäßig fahren (linker Knuppel: Gas, Rechter (horizontaler) Knüppel Links/Rechts) Normalerweise habe ich halt dazu die Kr…

  • So, Waffenmotor und ESC sind gestern angekommen. Kommt mir ganz schön klein vor für die Leistung, die der haben soll. Bin gestern nicht mehr zum Ausprobieren gekommen. LG -Michael

  • Na dann muß ich das mal so probieren. Kann gut sein, daß es Alu ist, fühlt sich jedenfalls so an. LG -Michael

  • Die Riemenscheibe auf dem Spinnermotor sieht 3D-gedruckt aus. Hält das ? LG -Michael

  • Quote from Team Explosive: “und nach dem drehen wieder abziehen. ” Ich habe die Befürchtung, dass sich genan in diesem Moment die Späne vom Band in Richtung Magnete aufmachen... LG -Michael

  • Die Wedge leitet auftreffende Schläge ab (und schützt somit den eigenen Bot). Ich möchte aber gerade die Horizontalspinner stoppen und nicht nur ableiten. Dazu muss dann allerdings die Frontpartie deutlich stabiler werden. Wir hatten aber vor Hannover auch kurz noch an zwei "Auffahrrampen" gedacht, um ggfs. Gegner besser anlupfen und schieben zu können - hat aber vom Gewicht her dafür nicht mehr gereicht. LG -Michael

  • OK, gerade mit einem einzelnen 4S-Akku getestet. Detection neu laufen lassen, Strom auf 25 A eingestellt. Er läuft zwar einigermaßen sauber an, hat aber keine Kraft, ich kann ihn wieder jederzeit mit der Hand stoppen. Wird halt der Spulenwiderstand zu hoch sein, als dass man da bei der geringen Spannung in nennenswert kurzer Zeit einen ausreichenden Strom eingeprägt bekommt. Kenne das ja auch von Schrittmotoren. LG -Michael

  • Quote from IBF: “Dass die Motoren nur bei höheren Spannungen sauber hochdrehen, ergibt in Zusammenhang mit den Hallsensoren keinen Sinn für mich. Würde ich verstehen, wenn nicht über Hallsensoren, sondern über die Gegen-EMK der nicht bestromten Spule geregelt würde. ” Das müßte ich jetzt noch mal probieren. Ich hatte ja zunächst sensorless probiert, mit eher enttäuschenden Ergebnissen. Erst bei höheren Spannungen lief es vernünfig, aber immer noch mit unsauberem Anlaufverhalten. Daraufhin hatte …

  • Ja, das war der Plan. Und da hats natürlich dann mit dem Gewicht nicht mehr geklappt, weil zwei 6S-Akkus mit 3 AH reinsollen, und die beiden VESC´s, die auch schwerer und größer als mein Regler sind. Also Redesign, 20 mm breiter, 45 mm kürzer und innen 5 mm höher. Gewicht laut SW: 13.580 Kg. Ich hätte ja eigentlich gerne noch eine Verstrebung zwischen den Seitenteilen und der Mitte in dem Leerraum zwischen den Rädern drin gehabt, um nicht eine 263 mm lange freitragende Abdekung auch nur 10 mm dü…

  • Danke Ralf ! Glücklicherweise ist ja ein Kabel mit dem Stecker dabei, das man abschneiden und benutzen kann. Der Stecker (eigneltich die Buchse) am anderen Ende des Kabels schaut so aus: forum.roboteers.org/index.php?…4c19d019e5bfff2cc367e7dedforum.roboteers.org/index.php?…4c19d019e5bfff2cc367e7dedforum.roboteers.org/index.php?…4c19d019e5bfff2cc367e7ded (also falls man einen Motor hat, dessen Kabel einen passenden Stecker hat) Meine Motoren hatten diesen Stecker: forum.roboteers.org/index.php?…4…

  • Ich glaube, ich schmeiß das Konzept noch mal komplett übr den Haufen: forum.roboteers.org/index.php?…4c19d019e5bfff2cc367e7ded LG -Michael

  • Aaaahhh... viel besser ! Also die Hallsensoren sind zwingend notwendig, damit der Motor gescheit läuft ! Jetzt geht er richtig gut, genauso hatte ich mir Brushless vorgestellt. Habe noch die exponentielle Drosselkurve eingestellt, und als Fernsteuerungs-Typ "PID rpm" genommen. Jetzt ist die Drehzahl des Rads wirklich korrelierend zur Knüppelstellung (inkl. Bremsen wenn der Knüppel gen 0 gezogen wird) Kraft hat er nun auch (mehr als) genug. So wies jetzt läuft, wäre ich erstmal sehr zufrieden. 21…

  • So, ich habe mir jetzt einen Adapter gebaut, mit dem ich bis zu 3 Akkupacks in Reihe schalten kann, um den ESC damit zu versorgen. Ich habe momentan keine weiteren 4S-Akkus gefunden, also mal zwei 3S-Akkus genommen. 1. Versuch: Alle 3 Akkus (4S + 3S + 3S) also 10S: Erkennung laufen lassen. Moor dreht bis auf 2250 U/min hoch (die er laut Händler ja haben soll) - ich kann den Motor mit der Hand nicht stoppen, eher fetzt mir der Radgummi die Haut von den Fingern - gut. Anlaufverhalten besser, aber …

  • Quote from IBF: “Irgendwo ein Parameter "External Sensor": "Enable/Disable" verfügbar? ” Ja, aber er erkennt gleich zu Anfang, dass keine Sensoren dranhängen und konfiguriert das dann korrekt. Soweit ich das verstanden habe, dient der Hallsensor aber eh nur dazu, das "Ruckeln" beim Anfahren hinzubiegen, und irgendwann wird dann eh auf die "richtige" Betriebsart mit Interrupt durch die Messung der Gegen-EMK umgeschaltet. Habs gerade nochmal nachgemessen, die Maximldrehzahl des Motors sind ca. 900…