Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bzgl. Regler: Die, die du da rausgesucht hast funktionieren super in Beetle, sind etwas zu groß für Ant. Such vielleicht mal nach dem sog. DasMikro 2s 5a, das wurde schon in manchen Bots eingebaut und kostet nur ca. 15 euro.

  • PLX

    Natrium - - All Stars Gallerie - Beetles

    Beitrag

    Konnte gestern die Verkabelung und die Front fertig machen und auch schonmal ein wenig fahren. Jetzt fehlen nur noch das Waffensystem, eine Deckelplatte und noch ein paar Kleinigkeiten. forum.roboteers.org/index.php?…e55d1bc6058e70b407d0548c9 Inzwischen denke ich auch darüber nach, ob ich nicht lieber doch noch einen kleineren Spinner nehme.

  • PLX

    Natrium - - All Stars Gallerie - Beetles

    Beitrag

    Abgeshen von den beiden Teilen, die das Gehäuse bei den Rädern schließen und gerade an den Rädern schleifen würden und der einen Motorhalterung sind die Teile für meine Verhältnisse äußerst genau gebaut. Bei der Motorhalterung hatte sich das PE Stück beim bohren verbogen und ich war etwas zu faul das nochmal neu zu machen. Vielleicht feile ich das Loch auch noch ein wenig gerader.

  • PLX

    Natrium - - All Stars Gallerie - Beetles

    Beitrag

    Parallel zu Johannes nehme ich jetzt auch einen neuen Beetle in Angriff. Da ich schon einen Pusher habe (Kehrblech) habe ich mich entschieden einen Spinner zu bauen. Und weil wir dank D.D. Armageddon einen Ersatzspinner für C4 (ca 400g) haben, nehme ich den dafür. Gebaut wird das ganze aus 8mm LDPE aus Ikea-Schneidebrettern mit einer 1mm Edelstahlfront .forum.roboteers.org/index.php?…e55d1bc6058e70b407d0548c9 Radpanzerung kommt wahrscheinlich noch, wenn das mit dem Gewicht passt.

  • Zitat von Bugglebots: „ The robot must be the intellectual and physical property of at least one member of its respective team. Special consideration will be given where a robot is not the property of an individual, but that individual has had a significant influence in the build, maintenance or design of that robot. This must be declared in the application. 1. Kit-Bots that have not undergone significant mechanical and aesthetic modifications will not be considered for the competition. 2. Robot…

  • Handfeger und Kehrblech

    Natrium - - All Stars Gallerie - Beetles

    Beitrag

    Ich bin heute mit dem Umbau des Kehrblechs fertig geworden. Da der Handfeger nicht mehr dabei ist, hatte ich ca. 500g übrig, welche ich in eine aktive Waffe und, noch wichtiger, eine Deckelplatte investieren konnte . Jetzt hat der Bot einen Greifer und 1,5mm Alu als Deckelplatte.

  • So einen ähnlichen Ansatz gibt es schon, nennt sich Omnidrive: de.wikipedia.org/wiki/Omnidirektionaler_Antrieb. Damit kann man auch in alle Richtungen fahren, ohne sich zu drehen. Das wurde schon mehrmals in Bots eingebaut (z.B. Ringmaster), wobei das Hauptproblem meines Wissens im geringen Grip liegt. Dafür ist es aber wahrscheinlich stabiler und einfacher zu bauen. Wenn du das aber trotzdem hinkriegst wäre das ziemlich cool.

  • Ich sehe gerade die Regler auf dem Bild. Auch wenn der Bot nicht lange halten soll, möchte ich euch warnen, dass diese Regler nach eigener Erfahrung dazu neigen, plötzlich anfangen zu brennen (hat nichts mit Ampere zu tun sondern liegt einfach an der Qualität der Teile).

  • Battlebots Returns...

    Natrium - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    (Versteckter Text)

  • Vorschlag (Hammer)

    Natrium - - All Stars Gallerie - Beetles

    Beitrag

    Ich habe gestern am Bot weitergearbeitet und eine Deckelplatte+Frontpanzerung aus 1cm HDPE zusammengeschustert.

  • C4

    Natrium - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Zitat von D.D.Armageddon: „bin gespannt, wie Ihr all die verschiedenen Waffen unter einen Hut bringt. sollen die dann je nach Gegner gewechselt werden, oder wird der Zusammenbau komplexer, sodass immer ein turnierweiser Wechsel angedacht ist ? “ Wir sind ja ehrlich gesagt auch gespannt, ob wir das so schaffen wie geplant . Die Waffen sollen je nach Gegner getauscht werden, das ist schließlich der Witz an so einem Design.

  • Nachdem Anfo gestern angefangen hat zu rauchen und mein Reperaturversuch heute nicht erfolgreich war, wird er morgen nicht fahrtüchtig sein.

  • TNT

    Natrium - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Keine Sorge, außer einem Servo und ein paar Kratzern an meinem Ant ist noch alles intakt.

  • ANFO

    Natrium - - All Stars Gallerie - Antweights

    Beitrag

    Bei der Anmeldung ist mir aufgefallen, dass ich hier lange nichts geschrieben habe, daher hier ein Update: beim letzten Event ist der Bot mit einem Chassis aus einem alten Wecker und einem Lifter angetreten, war aber äußerst schlecht. Jetzt versucheiche ich mich an einem Neubau mit Flammenwerfer, da diese laut Regelwerk in Ant erlaubt sind. Grundlage ist ein Gastank aus einem Feuerzeug mit anderer Zündung. Teile habe ich schon alles, das Gas funktioniert auch, jetzt müsste ich nur noch löten und…

  • Sind angemeldet, die Rappies können gegeneinander antreten, mein Ant kämpft natürlich nur mit aktiver Waffe (Flammenwerfer) wenn jeder einverstanden ist.

  • Mal was Krasses zum Lachen...

    Natrium - - BlaBlaBla

    Beitrag

    Ich sehe mich mal nach Kehrblechen in der Größe um

  • Zitat von Rentaj: „Bei Conrad habe ich einen Getriebemotor RB-35 von Modelcraft gefunden ( conrad.de/de/getriebemotor-12-…27552.html?sc.ref=Service ). “ Diese Motoren hatten wir ursprünglich in unserem ersten Bot verbaut und kann ich deshalb überhaupt nicht empfehlen. Die Motoren drehen viel zu langsam, wenn du keine riesigen Räder (+20 cm) nutzten willst, wobei dann das Drehmoment nicht mehr ausreicht. Die besten Motoren für die Raptorklasse sind Akkuschraubermotoren.

  • Knallgold

    Natrium - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Bevor ich es noch völlig vergesse, hier der momentane Stand: Die Elektronik funktioniert endlich ordnungsgemäß, nachdem wir die Schraubklemme repariert (dieses kleine Blech an der Kabelöffnung war verbogen) und Aderendhülsen eingesetzt haben. Ansonsten ist der Bot aber inzwischen auch von Seiten des Chassis soweit fertig, bloß mit dem Gewicht habe ich event. noch Probleme, muss ich mal genau wiegen. Als Seiten- und Hinterpanzerung habe ich Förderbandgummi genommen. Weiß zwar noch nicht genau, wi…

  • Battlebots Returns...

    Natrium - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Episode 10: m.youtube.com/watch?v=iqFTme3ppRI

  • Ich will jetzt keine Panik machen, aber optisch erinnern die Regler mich sehr an die, die wir in C4 (Raptor) hatten und die uns bei einer Testfahrt nach ca. 2m abgefackelt sind. Würde daher empfehlen beim testen vorsichtig zu sein und die Stromversorgung möglichst gut zugänglich zu machen um zur Not den Bot schnell auszuschalten. Kann natürlich auch sein, dass die völlig problemlos funktionieren, aber plötzlich von brennenden Reglern überrascht zu werden ist eher unschön.