Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 352.

  • Danke, hatte den link letzte Nacht zwar auch bei FB gefunden, aber irgendwie nach dem aufwachen nichtmehr...

  • Full Steam Space Machine... *sing* Ähm nein... Dampfkraft? ernsthaft? Die Idee finde ich super, und ich glaube darüber steht auch nichts in den Regeln (oder kann man das mit viel Querdenken als Pneumatik bezeichnen?). Allerdings denke ich, dass es nicht allzu praktikabel sein wird. Entweder man packt gleich einen dampfgeladenen Druckbehälter in den Bot, dann ist es nur nasse Pneumatik und kann durch CO2 einfacher erreicht werden. Oder der Dampf muss im Bot erzeugt werden. Eine Flamme darf es daz…

  • evt. könnte man die Kanthölzer schräge ansägen (einmal durch die Kreissäge schieben), und sozusagen unter den überhängenden Teil der Leitplanke stopfen. Dann bliebe da nichts hängen (außer evt. in dem schmalen Spalt, der da entstehen wird. Aber die Chance dürfte gering sein). Und es wäre trotzdem ein Spinner-Puffer, da die meisten wohl gegen eine Senkrechte Fläche eher in diesem Bereich treffen als darüber, wenn ich mich da jetzt nicht verschätze.

  • Hab nicht viel Zeit, deswegen nur kurz: Complete control dürfte eben nicht den ganzen Kampf festhalten, ich glaube 10 sekunden war das maximum. Und in unserer Arena fällt "aus der Arena flippen" auch aus, da überall herum die Wand bis zur Decke reicht. bestenfalls schräge an/gegen die Bande oder ahlt direkt in die Grube flippen geht, außer natürlich auf den Kopf drehen.

  • Kleines Rechenbeispiel aus dem Finale zum Thema Energien bei Robotern: (Versteckter Text)

  • Kanthölzer davor könnten aber dafür sorgen, dass sich diverse Bots mit Hämmern, Äxten, Sicheln etc. auf der anderen Seite verfangen. Oder dass Bots von Flippern/Liftern auf die Kanthölzer befördert werden. ähnliches gilt leider auch für schräge Holzplatten, die ich sonst ganz sinnig fände. Aber jeder Bot mit wenig Bodenfreiheit bleibt daran natürlich einfach hängen. Und einfach senkrechte Holzplanken vor die Leitplanken schrauben... die müssten wohl mindestens einmal pro Turnier ausgetauscht wer…

  • Pulsar zB. fährt als Heavy "nur" geschraubt durch die Gegend, und zumindest die Schrauben haben bisher immer gehalten, soweit ich das mitbekommen hab Aber prinzipiell (Ich geh jetzt einfach mal von Stahl als Panzerung aus, weil bei anderen Materialien schweißen eig. rausfällt): Gut geschweißt kann stabiler sein bei geringerem Gewicht (Schrauben/Muttern wiegen ja auch), und es guckt nichts raus bzw. muss versenkt werden. Und auch nicht vergessen: Stahl verändert seine Eigenschaften, je nachdem wi…

  • Wow... da kommt man sich gleich ganz klein vor...

  • Projekt Hammerschwanz

    Runsler - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Am Ende ging es ja schon, auch wenn ein Haufen Heißkleber garantiert nicht die Dauerlösung ist. Aber erstmal hab ich jetzt in zwei wochen praktische Zwischenprüfung und danach die theoretische. Und dann kann ich mich wieder sinnig um den Bot kümmern.

  • Projekt Hammerschwanz

    Runsler - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Ja, da bin ich auch am Überlegen. Ich hatte ein bisschen rumgerechnet, und kam mit den 12V-Johnson Motoren von Pollin (und der dort angegebenen Drehzahl bei Vollast), der Untersetzung und der Radgröße auf eine mir sinnvoll erscheinende Geschwindigkeit. Und vor allem bei dem Radstand auf eine Rotationsgeschwindigkeit auf der Stelle von 5 Umdrehungen pro Sekunde, das klang gut damit der Schwanz auch ein bisschen bumms macht. Dabei umkippen war halt nicht geplant. Allerdings bin ich auch die ganze …

  • Schiep stellt sich vor

    Runsler - - Suche Team / Teammitglieder

    Beitrag

    Moin erstmal^^ Event vorbei, jetzt kommen langsam alle wieder zurück... Zur Funke direkt: Wenn du gegen eine Wand fährst mit voll hochgedrehter Waffe, wird die ganze Kraft durch deinen Bot zurückgelenkt. das kann böse sein. Daher bevorzugen die meisten auch einen zurückspringenden Knüppel für die Waffe, einfach weil "loslassen" schneller geht als "zurückschieben", erst recht wenn man den Finger für letzteres garnicht am Knüppel hat.

  • Projekt Hammerschwanz

    Runsler - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Soweit ich gesehen hab der einzige Bot, der nach jedem Kampf besser wurde. In den letzten zwei Kämpfen sind ja nichtmal die Räder abgefallen! (dafür ist scheinbar ein Motor durchgeschmort. Aber da gibt es schlimmeres, und war ja sowieso erst in der letzten Runde) Wird trotzdem quasi komplett umgebaut. Räder müssen weiter auseinander (und mit irgendwas, damit ich nicht drauf liegen bleib) und besser befestigt werden. Mehr Gewicht vor die Achse um den Überschlag nicht nur rückwärts zu schaffen und…

  • Hätte ich mir ja fast denken können, nur hält das nicht richtig so wie es jetzt ist Btw.: Die Motoren waren nicht in der Post... werd ich wohl einfach mit den 18V Motoren an 12V fahren müssen. Das verlangsamt mich natürlich enorm, aber was solls. herbeihexen kann ich die Teile nicht. Naja, alles andere ist da, also bau ich es jetzt mit falschen Motoren und kaputter Beleuchtung zusammen. Hauptsache fährt irgendwie.

  • LEDs hab ich genug, Widerstände allerdings jetzt nur eine Handvoll 150 Ohm, und kein Multimeter. Das Paket spielt scheinbar die Ilias nach. Gestern jedenfalls einen Großteil der Mechanik geschafft... Noch Motoren und den Hammer von Hammerschwanz heute Nachmittag von der Post holen, austauschen und anschließen, alles zusammenbauen, evt. noch für Ladebuchse/Link eine sinnvollere Befestigung basteln. Bisher ist Klebeband nicht die Optimallösung, glaube ich^^

  • jup, hab sogar mehrere Internet-Rechner bemüht Blöderweise hab ich allerdings keine exakten Angaben für die einzelnen LEDs, hab daher typische Werte für die jeweiligen Farben genommen (daher auch die Farbcombination Blau-Blau-Rot, um auf insgesamt 8.3V (2.1 für Rot und 3.1 für Blau) zu kommen. Angeblich sollte das passen... gehe also wirklich davon aus, ich hab eine der LEDs gegrillt. nur weiß ich nichtmal, welche. Also versuch ich jetzt erstmal den Rest fertig zu bekommen, wenn er erstmal fährt…

  • Ich hab 3 LEDs (zwei blaue, eine rote und einen 150 Ohm-Widerstand in Reihe (und dabei die Polung beachtet) zwischen die beiden Hauptkabel hinter dem Link gebastelt. Quasi parallel zum Regler. Laut internet-Rechnern sollte das bei 11.1V Versorgungsspannung hinhauen, ich bräuchte eigentlich einen 14er Widerstand, also sollte 150 klappen. Am Regler wollte ich lieber nichts löten, dazu ist der Lötkolben wirklich einfach zu klobig und ich zu ungeübt. Naja, jedenfalls Link rein: LED am Regler leuchte…

  • Zwischenstand: Mechanik.. sieht nicht gut aus, funktioniert aber. Elektrozeugs... funktioniert (bisher) auch, sieht aber garnicht aus. Im Klartext: Die LEDs leuchten nicht, und ich weiß nicht, warum. Hab da gestern mehr Stunden als sinnvoll ist dran gesessen, um die irgendwie zum leuchten zu bringen... erfolglos. Ich befürchte fast, dass der Lötkolben, den ich hab einfach zu heiß wird, und ich die LEDs regelmäßig toaste, wenn ich versuche sie zu verlöten. Der Regler scheint zu funktionieren, jed…

  • Da mein Teamkollege jetzt seit einer Weile scheinbar vom Erdboden verschluckt ist und sich nicht meldet hab ich beschlossen die Hoffnung etwas aufzugeben. "Franzbrötchen" wird, wenn kein Wunder geschieht nicht dabei sein. Außerdem wird mein "Team" dann nur aus mir bestehen. Oh, und ich hab jetzt einen Platz in dem Ibis budget Hotel West frei, inkl. Frühstücksbuffet, von Samstag auf Sonntag. Braucht zufällig noch jemand einen?

  • Akku laden in Bot?

    Runsler - - Technisches

    Beitrag

    Wunderbar. dann löt ich da "mal eben" noch eine Ladebuchse an, und falls nötig könnte ich ihn ja immernoch rausnehmen.

  • Bei mir auch nicht Evt. sicherheitshalber auch per foren-pn versenden?