Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 100.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Was hast du dir denn für einen Bausatz gekauft?

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Ok, klingt gut! (und teuer ^^)

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Hat der Prusa von Haus ne stahldüse? Wenn nicht musst du die auch tauschen.

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Das Verfahren von dem hier geredet wird ist FDM (Fused Deposition Modeling) @Aragorn1 Gutes Standardfilament kriegt man etwa ab 20€/kg. Da lohnt es sich mMn gar nicht auf Stiftfilament zu setzen. Die Verschleißkosten würde ich eher weit nach hinten stellen. In den Profiforen drucken viele Drucker nach 4-5000h mit minimaler wartung fast wie am ersten Tag. Da spielt der Strom noch eher rein.

  • Nicht zwingend. Solange die Öffnung beidseitig unterstützt ist, also eine Brücke bildet, kann man das auch ohne support drucken. Wird nicht ganz so schön, der Druck geht dafür schneller und braucht weniger Material.

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Schwer zu sagen, ob das hält... Meine Angst wären fast eher, ob die Stifte in den Ketten halten. Wenn du mir mal grob sagst, wie groß die Glieder und wie schwer der bot wird, kann ich mal versuchen im CAD den Worst Case zu simulieren. Austauschen müsste man sie wohl allein wegen Verschleiß mal wechseln. Ich kanns mir aber vorstellen. uU einfach mal ausdrucken und draufstellen:-) Vllt findest du ja da was, beim heiligen Gral des 3D-Drucks: thingiverse.com/search?q=Rc+tank&dwh=335bca033835ba5 Lack…

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Hat die riemenscheibe denn gehalten? Ich hatte neulich ein Video gesehen, wo die jemandem weggeschmolzen ist...

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Nach dem was ich gehört habe, ist pla+ wie normales PLA nur mit nem seidenmatten effekt und ein wenig weicher. Was hast du aktuell eigentlich für einen Drucker? Probier doch mal abs:-)

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Kein Problem Drucken kann ich das ganze aber erst ab nächster Woche, bin aktuell noch in meck pom, Ferien genießen :p

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Zitat von IBF: „Mittlerweile bin ich auch wieder auf dem Prusa-Trend. Scheint so weit verbreitet zu sein, dass man auch in ein paar Jahren noch Ersatzteile kriegen könnte. (Habe gesagt bekommen, dass die Düse ein Verschleißteil ist.) “ Davon kannst du ausgehen. Wenn du dir mal ne Factory Tour von denen anguckst, fällt dir auf, dass das zwar immer noch Maker sind, (die Teilen ihre CNCs sogar mit der Öffentlichkeit ) aber das trotzdem im großen Stil betreiben. Die Düse würde ich nicht als Verschle…

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Naja, Pla hält sich von der Hygroskopie mEn in Grenzen, es wird maximal leicht spröde (und staubig^^) bei langer Lagerung. Das einzige Filament, dass meiner Erfahrung nach absolut allergisch auf Feuchtigkeit reagiert ist Nylon (PA). Das bewahre ich aktuell Luftdicht mit Silicaperlen auf und die kurze Zeit an frischer Luft auf dem Spulenhalter lassen es sich so vollsaugen, dass es anfängt in der Düse zu knistern. Ich werde mir dafür jetzt das Material wahrscheinlich in kleine Portionen einteilen,…

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Zitat: „Also wenn du nach dem einen Jahr "Start-Up" mit deinem Autodesk Account erneut dasselbe Modell in Anspruch nimmst oder auf die komerzielle Version umsteigst, dann behältst du natürlich deinen Account und auch den Zugang zu deinen Daten. “ Zitat: „You may use the service if You are (i) a company generating less than $100,000 (or equivalent in other currency) per year working on a project or product that is not yet commercially available, (ii) an individual working on a project or product …

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Wenn man nicht plant mit seinen CAD Teilen in Zukunft mehr als 100k zu verdienen (oder so ähnlich, auf jeden Fall kommerziell), kann man sich jedes Jahr eine einjährige Lizenz kostenlos holen. Ich glaube, das wurde vor 2-3 Monaten sogar schon irgendwo im forum besprochen... Mein Lehrer hat sich btw auch den prusa mk3 als Bausatzgeholt und ist schwer begeistert. Auch wenn ich kein Problem mit dem Drucker habe, würde ich mir für das Geld aber doch lieber zwei Eigenbauten oder Ender-4 hinstellen

  • Battlebots Returns...

    Rattlehead - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Zitat von IceMaster: „Hat Vorteile GRA Mitglied zu sein... “ Danke, merk ich mir Ich hoffe, dass ich jetzt in den Ferien endlich meinen etwas "alternativen" ant fertig kriege, und dann möchte ich mich endlich an einen konventionelleren raptor machen. Nächstes Jahr in Hannover bin ich dann auch endlich mal dabei *OT-Aus*

  • Battlebots Returns...

    Rattlehead - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Dachte ich mir auch, das hatte ich mir die ganze Staffel lang gewünscht! Leider wurde der youtube Kanal, der bisher immer die Folgen gepostet hat runtergenommen:-/ Hoffentlich findet man noch alles online, sodass man sich das lokal speichern kann...

  • Naja, mit solchen setups drucken andere auch pc, ich würde wie gesagt da extrusionsvolumen so weit wie möglich zurückschrauben. Gruß, Jannis

  • Wenns an der extrusion gelegen hat, einfach mal versuchen langsamer mit kleinen schichtdicken zu drucken, dann hats der feeder leichter.

  • Schlechtes Vorbild

    Rattlehead - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Könntest du nochmal was zur spinnerlagerung schreiben? Ich kann mir bildlich nicht ganz vorstellen, wie das ganze zusammengesetzt ist. Schönen abend noch, Jannis

  • Schlechtes Vorbild

    Rattlehead - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Ui, ein neuer horizontal spinner:-) Was sitzt da als waffenmotor drin?

  • 3D-Druck

    Rattlehead - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Der Bibo sieht für mich nach einem Makerbot - Klon aus. Ich würde an deiner Stelle nach einem CTC Bizer gucken. Das ist ein bewährter brot und butterdrucker, der ebenfalls ein Makerbotklon ist. Den kriegt man für etwas mehr als die Hälfte vom bibo neu und gebraucht nochmals deutlich drunter. Grüße, Jannis