Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 328.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich weiß dass Lipos leichter sind, aber wenn ich es realisiert bekomme, dann wären mir lifepos lieber, da ich einfach Bammel habe, daß die Kinder das mit dem Laden nicht immer so genau nehmen. und das verzeiht denke ich ein Lipo nicht wirklich, auch nicht bei 1S oder 2S, oder sehe ich das Falsch? 7,4 anstatt 6,6 dachte ich eigentlich auch, aber graupner gibt das mit 6,6 an, nicht Ich. Oder meinst Du daß bei 7,4 das bei Ants nicht mehr erlaubt, bzw. mit den N20 Motoren Probleme gibt?

  • Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einem möglichst sicheren Akku für Ants. Da erscheint mir ein Lifepo4 Akku, als der optimale Kompromiss, zwischen Gewicht, Leistungsfähigkeit und Sicherheit. Nun habe ich welche herausgesucht, meint Ihr die wären für einen Ant ok? partcore.de/life-emfaengerakku…-team-orion-ori60500.html mit 23g ist schwierig in Deutschland zu bekommen, aber da finde ich bestimmt noch einen Lieferanten. oder graupner.de/Empfaengerakku-LiFe-2/200-6-6V-JR/7679.2/ mit 15g ist …

  • jawoll, ist AFHDS 2A

  • sind das die da ? ebay.de/itm/50-St-SMD-Transist…e-neu-SOT23-/222378594334

  • Ant Kollektiv

    D.D.Armageddon - - All Stars Gallerie - Antweights

    Beitrag

    ein günstiges Balancer Ladegerät wäre z.B. ebay.de/itm/Imax-B6-LCD-Bildsc…f52781:g:MIMAAOSwldZbI7KK oder hobbyking.com/de_de/turnigy-p4…c-dc-battery-charger.html

  • Hi, toll dass Du dich an einen Raptor wagst. um den Esc von Jemandem aus dem Forum bewertet zu bekommen, verlink den Artikel mal bitte. den Failsafe solltest Du eher beim Empfänger suchen heli-planet.com/failsafe.html

  • duennewald.de/produkte/hardox.php ist in Münster, könntet Ihr notfalls auch abholen

  • so, gerade das Danke gelesen, und ups ich glaube ich war zu voreilig, Replikator hat ja 1 Kanal geschrieben, ich hatte Dir fälschlicherweise die 2 Kanal verlinkt. Hier nun der richtige Link forum.roboteers.org/index.php?thread/4886-mini-ant-fr/

  • forum.roboteers.org/index.php?…-channel-ant-fr/&pageNo=1

  • Jawoll, die müssen in eine Schachtel dieser Größe passen.

  • die Bauweise finde ich mal ziemlich cool, das sieht sehr stabil aus. wie dick ist der Hdpe Grundkörper ?

  • dann wurde ja alles richtig gemacht, Yggdrasil ist ja ein Pusher. bei den bewaffneten bots, kann man auch der Meinung sein, daß die Mobilität eher nicht ganz so wichtig ist, da das ja eine fahrbare Waffe ist, welche den Gegner anders schachmatt setzt die Kollateralschäden kenne ich, bei meinem ersten Fahrtest von meinem Raptor adios, habe ich das auch unterschätzt, und eine Scharte in die Hauswand gedrückt.

  • Zitat von IceMaster: „die RoboChallenge Arena “ das Sicherheitskonzept finde ich sehr gut. Durch die innenliegende Bande (nachträglich implementierbar) werden die ersten Treffer bereits aufgehalten. dann umliegende Sicherheitsabstandszone, und erst dann die letzte Sicherheitswand. Ohne jetzt die Materialdicken und verbauten Materialien zu Kennen, sieht das von der Konstruktion her schon nach einer Auslegung aus, die den neuesten Maschinenschutzrichtlinien entspricht. Hier haben imo dann auch Fli…

  • habe auch kein facebook, möchte das eigentlich auch nicht. Ich freue mich daher immer über eure Posts. Dadurch bekommt man dann ein bisschen mit, das ist schon super von Euch.

  • uuh, ein Video wäre natürlich top. Bist Du schon soweit turnierfertig? Ist ja nicht mehr so lange hin bis zu den Extreme Robots in Chatham. Wann bist Du dran? Kannst Du dann Videos reinstellen?

  • Battlebots Returns...

    D.D.Armageddon - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Zitat von IceMaster: „wenn ich grob schätzen müsste irgendwas zwischen 30-40mm! “ ich denke 30 mm. wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann liegt die maximal produzierbare Plattendicke bei 15 mm. In der Mitte ist eine Folie ? eingeklebt, auf jeden Fall aber ein Klebestoß so wie es aussieht. Von daher würde ich bei 2 x 15 mm auf 30 mm Gesamtdicke tippen

  • Devil-Crew...neuer 110Kg Heavy!

    D.D.Armageddon - - Waffensysteme

    Beitrag

    Danke für die Geduld. das hat ein bisschen länger gedauert. ich habe jetzt noch lange nach einer Lösung und Bestätigung meiner Annahme gesucht, dabei habe ich eine tolle Seite gefunden, welche Dir uneingeschränkt Recht gibt. jetzt verstehe ich auch wirklich, was Du mit dem gleichbleibenden Verhältnis meintest. Hier kann man zusätzlich zu den Erklärungen auch noch mit Beispielen ein bisschen spielen. leifiphysik.de/mechanik/reibung-und-fortbewegung

  • Devil-Crew...neuer 110Kg Heavy!

    D.D.Armageddon - - Waffensysteme

    Beitrag

    ich blick das leider immer noch nicht, ich denke dass die Formel Zitat von dkf: „F=m*g*µ “ frustfrei-lernen.de/mechanik/haftreibung.html hier nicht gültig ist. So wie ich das kenne, ist dies nur für Berechnungen, mit gleichbleibenden konstanten Werten möglich. also Stahl auf Stahl, Stahl auf Asphalt,... Es kann meiner Meinung nach für Gummi gar keinen Haftreibungskoeffizienten µ geben, der konstant ist. Da Gummi sich unter Belastung der Auflage anpassen kann, und dadurch eine größere Fläche erze…

  • Devil-Crew...neuer 110Kg Heavy!

    D.D.Armageddon - - Waffensysteme

    Beitrag

    Zitat von Bot-fan: „Dein Verhältnis bleibt das gleiche! “ sehe ich auch so, aber angenommen ich kann pro 1cm² nun 1kg auf den Boden bringen, bevor ich die Haftung verliere, dann kann ich doch bei 20cm² dann 20kg auf den Boden bringen. Heißt also ich kann bei gleichem Robotergewicht das doppelte an Kraft auf den Boden übertragen bevor ich wegrutsche.

  • Devil-Crew...neuer 110Kg Heavy!

    D.D.Armageddon - - Waffensysteme

    Beitrag

    hmm, lies mal das bitte durch physikerboard.de/topic,1931,-b…3B-duenne-autoreifen.html besonders Seie 1 letzter Post von dachdecker 2 und dann Seite 2 von kurellajunior erklärt das finde ich ganz gut. So wie ich das verstehe habe ich normalerweise bei der Bewegung eines Rades auf einer Fläche eine Linie an der ich Berührung von Rad zum Boden habe. tedata.com/622.0.html Habe ich ein weiches Radmaterial, und eine feste Oberfläche, dann wird aus meiner Linie aber eine Reibungsfläche. Je größer also…