Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigentlich nein. Wenn du den 6V 500rpm bestellst und mit 12V betreibst, kann es sein, das dieser kaput geht. Der Motor wird für 6V ausgelegt sein und bei diesen eine bessere Leistung haben, als ein 12V 1000rpm Motor bei 6V. (Der hat dann bei 6V vllt. nur 400Rpm und weniger Drehmoment). Jetzt das aber: Es sind billig China Motoren, ich kann mir nicht vorstellen, das die 30 verschiedene Motoren haben. Also könnte der 6V 500rpm = 12V 1000rpm sein. (oder = 12V 1200 rpm). Abhängig vom Datenblatt halt…

  • Battlebots Returns...

    Bot-fan - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    ich mag Witchdoctor und er war um Welten besser! Aber wer so unvorsichtig ist, obwohl er klar gewonnen hat, ist selber schuld, wenn er (Sie) verliert. Das Ergebnis wurde leider von den Produzenten gefaked. Achtet mal auf die Trommel, drehen sich immer zur Wand hin. Als Witchdocter sich "befreit" hat, drehten diese weg von der Wand. Da hat jemand eingegriffen.

  • 2 Wochen zuvor ist unsere Veranstalltung. Wenn nach Hannover mein Bot noch fährt, werde ich teilnehmen. Gegebenenfalls will ich auch noch einen Feather bauen.

  • Wir waren auch im GHotel, allerdings damals viel günstiger. Wir hatten (meine ich) ~47€ pro Nacht gezahlt. Ist denn Hannover jetzt sicher?

  • ich halte einfach durch den Lüftungsschlitz mit einem Schraubendreher das Kühlrad im Motor fest. Rückdrehmoment + Untersetzung sind ausreichend, das dort kaum mehr Kraft wirkt.

  • Wie Dick?

    Bot-fan - - Chassis und Panzerung

    Beitrag

    Dein Bot muss nicht kugelsicher sein! Das werden hier die wenigsten bieten. Ein Spinnereinschlag trifft nie wirklich gerade auf den Bot und wird durch die Drehung seinen Kurs ändern. Dadurch dringt der Spinner nach einem einschlag meistens nurnoch 1 - 2 cm (max) in den Gegner ein. (Daher auch bei uns der Spruch: "Luft ist die beste Panzerung", dass trifft bei Kugeln nicht zu!) Die Wirkweise ist zwar ähnlich, aber nicht direkt vergleichbar.

  • Battlebots Returns...

    Bot-fan - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Chomp? Der haut daneben, wirft sich damit selber um, dann hätte Tombstone die Blechfolie getroffen und die empfindlichen Systeme im inneren, naja, sagen wir "zerlegt".

  • Battlebots Returns...

    Bot-fan - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Chomp Vs Overhaul, Chomp vs Kartoffelsack, Chomp vs... Wieso trifft der nie auf Tombstone o.ä.?! Ich glaube da wird Produktionsseitig bei der Kampfauslosung sehr nachgeholfen. Auch das der im letzten Kampf eine Jurystimme hatte, wofür, besonders hübsches umfallen? Das Ding ist eine Fehlkonstruktion mit viel zu hoch liegendem Schwerpunkt! (So war mein aller erster Roboter mal, wer sich erinnert... ) So langsam ärgert mich diese Maschine wirklich.

  • Hallo, ich finde bei Ants eine Compositpanzerung etwas übertrieben. Bei dünnem Blech kommt schon kein Spinner durch, da der Bot wenig träge Masse hat und vorher weggeschleudert wird. Für Raptoren oder Feather schon deutlich interessanter. Ich mache einiges richtung Composits, allerdings meistens Theoretisch. In Umsetzung z.B. aktuell das einbringen von Siliziumcarbid-Kristallen in den oberen Lagen von Faserverbundwerkstoffen. Bisher habe ich dort aber keinen ausreichenden Treffer abbekommen um d…

  • TNT

    Bot-fan - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Liegst du zum fahren auf der Wedge auf? Du hast einen ziemlich steilen Winkel, unser Boden hat maken und rausstehende Fasern. Bedeutet: du ziehst einen dicken Span und bleibst ggf. im Boden stecken. Das ist ein fieser Wettkampf zwischen "so tief wie möglich" und "zu tief, verdammt!". Ich bin immer auf rundgeschliffenen Muttern vorne gelaufen und hab die Kante möglichst nah zum Boden gebracht, ohne auf dieser zu fahren. Bei meinem Raptor fahre ich aktuell auf 4 Rädern und hab die Wedge vorne an d…

  • 2 Wochen und ein Wochenende reichen doch theoretisch... (BtW: Ich habe meinen Raptor noch nicht verbessert.... )

  • TNT

    Bot-fan - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    100Pkt. für Andreas... Der hat mich schon in fieseren Positionen abgestellt und stehen gelassen.

  • Seid Gegrüßt !

    Bot-fan - - Team-Pages

    Beitrag

    Der Kollege hier ( ), hatte mal eine Drum mit Gummibezug. Allerdings nicht freistehend, sondern in eine Rampe integriert. Ähnlich wie bei einer Schiffschaukel, sollte der Bot durch den Anpressdruck über meinen geschleudert werden. Dafür sind aber 6 bzw. 13kg nicht ausreichend. Im Endeffekt ist mein Gegner einmal "müde" über mich gehüpft. Ich rate davon ab.

  • Am Wochenende vor der Maker Faire? Sportlich.

  • Dredger

    Bot-fan - - All Stars Gallerie - Antweights

    Beitrag

    Sehr stylisch!! Gefällt mir.

  • Die Mail habe ich bisher noch nie bekommen, immer nur die anderen Anmeldungen über den GRA-Verteiler... Meine Anmeldung hat nicht funktioniert? Bin nur mit einem Raptor (Katapult) dabei. Kannst du so ja dazu tragen. Die Anmeldung ist geschlossen, soll ich trotzdem noch mal was ausfüllen?

  • Ist meine Anmeldung angekommen? Das mit der Bestätigungsmail hat bei mir noch nie funktioniert, hab also bisher noch keine Rückmeldung. Eingetragen bin ich ja noch nicht.

  • Der Ant hat 12 oder 16 Lagen Glasfaserpanzerung?? ...Jap, das reicht.

  • Beetle? Bei Faserverbunden kannst du mich fragen. Mein letzter Raptor (Der Spinner) hatte ca. 12Lagen Kevlar als Panzerung, da wurde mittlerweile von den Bots einfach durchgefetzt. GFK ist ne ganze Ecke schwächer. Bei gleicher Lagenzahl wie ein Raptor, hast du beim Beetle natürlich "deutlich mehr". Vom Gefühl her würde ich sagen passt, hängt aber auch vom Harz und der Glasfaser ab.