Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thank you Tim for the invitation!

  • Danke für den detailierten Bericht ! Zitat von Buchi: „Die beiden Akkus sehen schon etwas schwachbrüstig aus, die dienen wohl im Betrieb als Strombegrenzung für den Motor... “ Zitat von finger.im.ohr: „Sorry, habe die Sachen nicht zu Hause und komme nicht so oft dahin. Daher die späte Info. “ Das lässt sich ändern... *zwinker*

  • Laser oder Plasmascheidfirma mit Gravur

    IBF - - BlaBlaBla

    Beitrag

    Zitat von Krümmel: „Grob geplant lande ich schon bei über 60 Steckdosen. “ Hab' beim Neubau vom Sohnemann auch über 120 Steckdosen verbaut. Leider nicht alle mit "erhöhtem Berührungsschutz". Muss jetzt die Näpfchen auswechseln. Wo ich sinnlos Arbeitszeit und Invest reingesteckt hatte: TAE-Dosen und RJ45-Dosen für Telefon und Internet. Hätte ich mir sparen können, geht alles über WLAN. FHEM sagt mir jetzt nichts, muss ich mal nachlesen. KNX wäre halt "flexibler", wenn in 15 Jahren mal eine Einhei…

  • Laser oder Plasmascheidfirma mit Gravur

    IBF - - BlaBlaBla

    Beitrag

    Zitat von Krümmel: „ber ich lebe noch. Ich mir ja jetzt ein Haus gekauft. Ja ich weis viel Arbeit Kernsanierung usw. Aber egal. “ Hi Mike, schön von Dir zu hören. Ohje,.... was tust Du Dir an. Hab' natürlich etwas schmunzeln müssen, weil zeitgleich mit der Kernsanierung schon das Klingelpanel angefertigt wird. Tipp bzgl. Fräsen habe ich keinen, aber ich schick' Dir später noch eine PN wg. Elektroinstallation und KNX-Bus. (Man will ja sienem Vereinskollegen nur das Beste anraten.... )

  • Zitat von Xenoblade: „einer der erfolgreichsten deutschen Autopanzerungs Fabrikanten “ Klingt natürlich absolut professionell. Fraglich, ob die Firma so gerne in den Mittelpunkt rücken will? (Die meisten Kunden wollen unerkannt bleiben und es ist auch geheim, wer von unseren Politikern/Industiriellen einen getarnten Panzer fährt. Nicht zu unterschätzen: Das Zeugs muss von uns transportiert/getragen werden. Meistens immer nur von ein paar Leuten des harten Kerns. => Darf also im Endeffekt nicht a…

  • Hab' mir die Links mal angesehen. Der 14.4V hat eine Umschaltung der Übersetzung (Zweigang-Getriebe). Wurde an anderer Stelle hier im Forum schon mal darauf hingewiesen, aber ich bin trotzdem etwas beunruhigt: Nicht dass da ein anderes Getriebe (Stirnrad statt Planeten) dahintersteckt, wo die Einzelkomponenten im Kunststoff-Gehäuse untergebracht/gelagert sind.

  • Zitat von Xenoblade: „Also Ich glaube das werde ich beides mal ausprobieren. Wenns alles klappt und wir die zeit finden kommen ich und mein Sohn vielleicht mal zu einem Event mit den Protos und ihr dürft alles darauf hetzen was ihr habt Ein Plan ist nur so lange gut bis er auf die Realität trifft. “ Wenn Du schon zwei Ants hast, sind das ja ideale Testbedingungen für zuhause.

  • Zitat von Buchi: „Vermutlich werde ich mit einem Shunt messen müssen, weil meine Multimeter alle nur bis 10A gehen, und das wird vermutlich nicht reichen. “ Stromzange wäre einfacher.

  • Zitat von Buchi: „"KOKAM 5000mAh-30C" “ Ds "30C" gibt normalerweise den Faktor an, wieviel mal der maximale Entladestrom von der Kapazität abgeleitet werden kann. Bei 5Ah mal 30 gibt das die o.g. 150A. Zitat von Buchi: „"max Discharge Current 150A/250A “ Wegen den o.g 30C wären das also die 150A. Ich tippe darauf, dass "kurzzeitig" auch 250A möglich sind, wobei das dann rapide auf die Lebensdauer geht. Zitat von Buchi: „Theoretisch wären ja bei den Schraubern auch Akkus mit dabei “ Die sind für …

  • Zitat von Xenoblade: „HEDP schmilzt ja langsam bei 130°. Bügel und fertig. “ Aufbügeln? => Ich hatte mal das Bügeleisen meiner angeheirateten Steuervergünstigung ruiniert, als ich versehentlich einen "Bekleidungsstoff" mit zu hoher Temperatur bügeln wollte. Das angeschmolzene Material hatte für die zukünftige Unbrauchbarkeit des Bügeleisens gesorgt, war an der Metallseite weder mit Aceton noch anderen Sachen porentief zu entfernen.

  • Zitat von ralf.96: „Ich befürchte dieses Jahr wird es bei mir nichts. Am 1. Oktober geht das Wintersemester los und das klingt nach Pflichtveranstaltungen. “ Vielleicht wollen die Profs auch noch Schonzeit und fangen erst nach dem Feiertag am 4.Oktober an.

  • Zitat von Bot-fan: „2 Wochen und ein Wochenende reichen doch theoretisch... “ Darum fangen die Meisten zwischen dem Frühjahrs- und Herbstevent jeweils immer ein Wochenende zuvor zum Bauen an.

  • TNT

    IBF - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Zitat von Team Explosive: „Wenn du meinst, dass 1 mm Alu an der Stelle reicht, muss ich das Blech ja auch nicht neu anfertigen “ Wie o.g. beschrieben, ist diese Stelle innerhalb der Rille doch nur als "Führung" ohne stützende Funktion für den Antrieb. (?) => Ich kann mich täuschen! Aber wenn bei Schlägen auf das Rad etc. keine Druckkräfte auf das Material zwischen Rille und Getriebewelle kommen, müsste es nach meiner Einschätzung von diesem Foto keine negative Auswirkungen haben.

  • TNT

    IBF - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Zitat von Natrium: „Zitat von IBF: „Zitat von Team Explosive: „Lösung: Schrauben absägen und neues Alublech anfertigen “ Schrauben absägen wäre ok. Aber das Alublech auswechseln? “ Er hat ja geschrieben, dass sich inzwischen eine 1mm tiefe Rille gebildet hat. Das schwächt das Material (2mm Alu) sehr stark.Deshalb das neue Blech. “ Äh.. ja,... der Grund, warum das Blech ausgetauscht warden sollte, war mir durchaus geläufig. Aber wegen einer kleinen Rille das Blech austauschen? Hält doch so auch..…

  • TNT

    IBF - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Der Bot sieht gut aus ! *schulterklopf* Zitat von Team Explosive: „Lösung: Schrauben absägen und neues Alublech anfertigen “ Schrauben absägen wäre ok. Aber das Alublech auswechseln? Frei nach Deinem Motto "Wird schon schief gehen" => "Wird schon halten"

  • Battlebots Returns...

    IBF - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Wirklich gute Bilder. (Dass das von Videos als Screenshot so gut wird.... )

  • Seid Gegrüßt !

    IBF - - Team-Pages

    Beitrag

    @Buchi: Hab' Dir eine PN geschickt (siehe im Menü "Konversation")

  • Zitat von Xenoblade: „Ich glaub für den Anfang gehen wir erstmal auf Servos für den Antrieb. Da scheint man ja keine ESC zu brauchen und wir können uns erstmal auf das wesentliche konzentrieren (Oder ist das modding der Servos Aufwendiger als ich denke?). “ Versuche aber dann, dass Du Servos mit Metallgetriebe verwendest. Bei den o.g. Ant-Rockeys habe ich im Heber die ganz billigen Servos vom C verbaut. Mit Kunststoff-Zahnrädern. Bei der letzten Intermodellbau und Maker-Faire musste ich in Summe…

  • Hallo Xenoblade, willkommen im Forum . Tjaja.... die Kinder.... Gut dass es Söhne gibt, dann werden die Papis auch wieder für ihr Hobby begeistert. Wenn Du aus der Elektronik-Ecke kommst, dann könntest Du vielleicht überlegen, das Gehäuse ansatzweise aus doppelseitigem FR4 zu machen. (siehe den Link zu den Ant-Rockeys). Nachteil: Wird etwas schwerer als mit Kunststoff aus dem 3D-Drucker. Für den Waffenkanal (Spinner) brauchst Du auf alle Fälle einen separaten Fahrtregler bzw. Endstufe. Direkt vo…

  • An anderer Stelle wurden bei einer Allstars-Galerie für einen Beetleweight die Beiträge für gute Motor-/Getriebekombinationen gesammelt. Die möchte ich hier noch einmal hierherkopieren, damit alles "zusammengefasst" auffindbar ist.