Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 128.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von IBF: „Zitat von Xenoblade: „HEDP schmilzt ja langsam bei 130°. Bügel und fertig. “ Aufbügeln? => Ich hatte mal das Bügeleisen meiner angeheirateten Steuervergünstigung ruiniert, als ich versehentlich einen "Bekleidungsstoff" mit zu hoher Temperatur bügeln wollte. Das angeschmolzene Material hatte für die zukünftige Unbrauchbarkeit des Bügeleisens gesorgt, war an der Metallseite weder mit Aceton noch anderen Sachen porentief zu entfernen. “ Mit einer Schicht Backpapier zwischen dem Werk…

  • TNT

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Getestet hab ich schon recht viel. Bisher hat mein Bot allen Tests stand gehalten. Und ich bin nicht gerade sanft mit ihm umgegangen; soll heißen: -mehrmals mit Vollspeed gegen die Wand -aus einem Meter fallen lassen -mit einem dicken Hammer draufhauen dagegen treten Fahren muss ich auf jeden Fall noch üben.

  • TNT

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Ich habe gerade die Wedge angeschliffen, ist nicht sehr schön geworden, aber für den ersten Bot reicht's. Außerdem habe ich die Wedge mit Maschinenschrauben festgeschraubt. Innen habe ich noch ein paar normale Muttern gegen Sicherungsmuttern getauscht. Jetzt fallen beim Fahren auch endlich keine Muttern mehr aus TNT raus. forum.roboteers.org/gallery/in…1198df71706820732db5b981c

  • TNT

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Die Motoren stecken vorne in dem Alublech und hinten in einem HDPE Klotz. Ich vermute aber, wenn die Kraft auf das Rad so hoch ist, dass das Blech zerstört wird, ist das kaputte Blech das geringste Problem... PS: Wer es schafft, meinen Bot so aufzustellen, bekommt 100 Punkte. forum.roboteers.org/index.php?…1198df71706820732db5b981c (Wenn ich die Räder drehe, reicht deren Trägheit, um den Bot auf den Rücken fallen zu lassen. Dann kann er weiterfahren. Ist also keine Schwachstelle)

  • TNT

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Zitat von IBF: „Der Bot sieht gut aus ! *schulterklopf* Zitat von Team Explosive: „Lösung: Schrauben absägen und neues Alublech anfertigen “ Schrauben absägen wäre ok. Aber das Alublech auswechseln? Frei nach Deinem Motto "Wird schon schief gehen" => "Wird schon halten" “ Wenn du meinst, dass 1 mm Alu an der Stelle reicht, muss ich das Blech ja auch nicht neu anfertigen. (Das Blech ist das Teil an meinem Bot, wo die meiste Arbeit drin steckt, deshalb habe ich auch keinen Bock, das Teil noch mal …

  • TNT

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Zitat von bat_boy: „Sieht doch alles schon richtig gut aus. “ Es gibt auch Stellen im Bot, die gar nicht gut aussehen. Sind aber alles nur Kinderkrankheiten, die sich leicht beheben lassen. Zum Beispiel: Die Akkuschraubermotoren werden mit einem Alublech gegen das Verdrehen gesichert. Die Räder sind mit Holzschrauben an einem HDPE-Stück befestigt, welches fest auf der Welle sitzt. Diese Schrauben sind zu lang und haben eine ca. 1 mm tiefe Rille in das Alublech gefräst. forum.roboteers.org/galler…

  • TNT

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    Die Hardoxplatte von bat_boy ist heute angekommen und wurde direkt angebracht. forum.roboteers.org/gallery/in…1198df71706820732db5b981c forum.roboteers.org/gallery/in…1198df71706820732db5b981c Das Wheelieproblem hat sich damit fast erledigt. (Wenn man Vollgas gibt, hebt sich der Bot vorne leicht an) Gegen Bots ohne Wedge kann ich jetzt schon antreten, für Bots mit Wedges muss ich mir noch was einfallen lassen.

  • Piecemaker

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Antweights

    Beitrag

    Von Außen ist Piecemaker jetzt fertig. Gewichtsmäßig sieht's gut aus: 135,4 g. Irgendwie neigen meine Bots neuerdings immer zu Untergewicht. forum.roboteers.org/index.php?…1198df71706820732db5b981cforum.roboteers.org/index.php?…1198df71706820732db5b981c An den Akku muss noch ein anderer Stecker und ich muss noch ein Ladekabel für selbigen basteln. (Deshalb auch kein Testvideo )

  • Zitat von IBF: „Jetzt haben wir zwar mit den ganzen Motordiskussionen den Thread von Dominic und Johannes total versaut. Aber wenn damit ein guter Antrieb für den Beetle gefunden wird, hat sich's vielleicht doch gelohnt. “ Ist nicht schlimm und hat auf jeden Fall geholfen. Für so etwas gibt es doch das Forum.

  • Seid Gegrüßt !

    Team Explosive - - Team-Pages

    Beitrag

    Als Fahrmotoren sind Akkuschraubermotoren recht beliebt. Felgen für Räder Drucken geht, wenn du die Räder panzerst. (sollte man sowieso machen) Du musst dann entweder Reifen aus PU angießen oder Fahrradmantel draufschrauben. Alternativ kann man auch Räder aus HDPE Aussägen+ PU / Fahrradmantel. Oder du nimmst fertige Räder aus dem Modellbaubereich, zum Beispiel die hier: conrad.de/de/carson-modellspor…-schwarz-2-st-234227.html

  • Battlebots Returns...

    Team Explosive - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Ist zwar schade um Petunia, aber brennende Bots sind das, was die meißten Zuschauer sehen wollen. In der Hinsicht war Petunia erfolgreich.

  • Ich habe es so verstanden, dass die Motoren mit dem weißen Dings dran die Waffenmotoren sind. Das Weiße wäre dann die Riemenscheibe. Oder sehe ich das falsch?

  • Battlebots Returns...

    Team Explosive - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Monsoon wird gegen den ersten ordentlich gepanzerten Bot rausfliegen. So wie ich es bisher gesehen hab, gibt der Spinner nach ca. 5 Einschlägen den Geist auf. Eigentlich wäre es sinnvoller, seinen Bot weniger brutal, dafür aber zuverlässiger zu bauen. Spätestens an Stinger beißt der sich die Zähne aus.

  • Battlebots Returns...

    Team Explosive - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Zitat von Runsler: „Hat von euch jemand verstanden warum einer von drei Schiedsrichtern Chomp als Sieger sah? wenn ichs richtig gesehen hab, war da genau ein treffer von seiner Waffe, der nichts gebracht hat. sonst hat er sich durch die Arena schieben lassen... Da würde ich für Schaden, Aggression und Kontrolle jeweils null Punkte geben. Oder hab ich etwas übersehen? “ Bei Warrior Dragon ist der Spinner ausgefallen, das gibt Minuspunkte. Außerdem ist Chomp bis zum Ende gefahren und konnte sich i…

  • Die Waffenmotoren scheinen geschrumpft zu sein. Haben die immer noch so viel Power wie die Alten?

  • Battlebots Returns...

    Team Explosive - - Fernsehen und Radio

    Beitrag

    Episode 6: youtube.com/watch?v=Id7NR4XxUBo

  • Wir hatten auch schon über IKEA Akkuschrauber nachgedacht, es dann aber wieder verworfen, weil die und zu groß erschienen. Anscheinend braucht man für nen Beetle aber mehr Leistung, als wir dachten. Also doch IKEA Akkuschrauber. Natürlich montieren wir den Sägearm nicht direkt am Servo, sondern an einer dicken Achse. Der Servo wird dann über eine Stange mit dem Sägearm verbunden.

  • Piecemaker

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Antweights

    Beitrag

    Ich fahre mit einem 2s LiPo. So viel Spannung brauche ich auch, sonst ist der Bot viel zu lahm und der Spinner dreht sich nicht ordentlich. Das Problem mit dem Trimmen ist mir auch recht egal, da die Servoregler sowieso nur provisorisch drin sind, bis da ein ordentlicher Regler von Replikator reinkommt. Zitat von ralf.96: „Edit: Heißkleber lässt sich gut mit Bremsenreiniger entfernen “ Danke für den Tipp, bisher hab ich dafür immer ein Messer oder meine Fingernägel genommen.

  • Piecemaker

    Team Explosive - - All Stars Gallerie - Antweights

    Beitrag

    Hab gerade noch mal nachgeschaut. Auf der einen Seite vom Regler ist ein Mikrochip, wo alles drin steckt und auf der Rückseite sind nur ein paar Dioden und Kondensatoren. Du könntest also recht haben mit deiner Theorie, dass die Endstufe alles andere aufheizt und dann der ganze Regler verrückt spielt. Zitat von IBF: „ Zitat von Team explosiv: „Zu spät, jetzt ist schon alles mit Heißkleber vollgeschmiert “ Oh Gott, das arme Tier..... “ So schlimm ist es nun auch nicht.

  • Dominic und ich wollen uns nun auch an einem Beetle versuchen. Geplant ist ein Sägebot (so wie Surgeon) mit einem Pusher/Lifter als Minibot. Für die Wedge vom Hauptbot wollen wir ein Kehrblech verwenden. (daher der Name; jeder, dem der Name zu lang ist, kann einfach Huk sagen/schreiben) Der Plan ist, mit dem Minibot den Gegner auf das Blech vom Hauptbot zu "kehren" und ihn dann mit der Säge zu zerkleinern und in der Grube zu "entsorgen". Spaß bei Seite. Wir haben schon ein Sägeblatt aus Chrom-Va…