Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 190.

  • die Antweight Klasse bietet sich da auch sehr an dafür. Denn hier werden die meisten Kämpfe nicht über K.O. sondern über das Herunterfallen in der Grube entschieden. Heisst, hier kann wesentlich mehrt getaktikt werden. Auch die Fahrkunst ist entscheidend. Achtung, hier ist ein Riesen Unterschied zwischen der GRA und Youtube. Bei Youtube wirst Du viele Antweightarenen sehen, bei denen es keine Gruben gibt. Dass hier natürlich erst die Zertsörung des Bots den unterschied zwischen Sieg und Niederla…

  • C4

    D.D.Armageddon - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    ich meine ich habe irgendwo auch mal welche aus flexiblem Kunststoff gesehen, das sah aus wie 3 oder 4 mm S-grün (nur in weiß), oder Pc oder so etwas.

  • Zitat von IBF: „Die Anwendung, dass ein Endlagenschalter einen Waffenkanal stoppt und gleichzeitig die Möglichkeit besteht, dass man ihn per Fernsteuerung überbrückt, ist mir bisher nirgends bei einem Fahrtregler aufgefallen. “ na das macht doch deine neuste Variante so ähnlich auch. Imo ist das ziemlich genial, was Du da gebaut hast, es gibt das also doch, nur halt bei Dir nicht arduino Hast Du das auch in den neuen Antweightreglern integriert? Ich habe selbst von der arduino Sache keine Ahnung…

  • das klingt ja toll. jetzt weiß ich auch, was Du damals meintest , als Du mir erzähltest dass es Unterschiede in der Baufortschrittsdokumentation gibt. Tolle Berichterstattung, da kann man ja jeden einzelnen Schritt nachvollziehen. sehr gute Arbeit von Dirk. Eine Frage hätte ich trotzdem, wozu sind die Schlauchschellen? Die Saturngetriebe sind doch bereits mit 4 Schrauben befestigt, und gegen ein seitliches Verrutschen gesichert? Traut Ihr den Halterungen von Ellis nicht, oder ist das die Überkop…

  • C4

    D.D.Armageddon - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Beitrag

    coole Halterung, das waren doch mal Balkenschuhe, welche einseitig abgeflext wurden, oder täusche ich mich da?

  • ja genau so etwas meinte ich, wie hier passiert. Also mir ist schon klar, dass bei meiner Berechnung der worstcase-fall im Optimalfall (also rechtwinklig zur Aussenhaut) dargestellt wird. Daher kann ich hierbei eine evtl. Querkraft vernachlässigen. Dies sorgt dafür dass der Aufprall nicht wie beim Billard stattfindet, sondern die Energie, da nur ein Richtungsvektor, auch nur in eine Richtung abgegeben wird. Heißt also, sofern meine Aufprallenergie groß genug ist, dass die Scheibe durchstoßen wir…

  • Zitat von bat_boy: „das ist kein Problem, da du nicht die gesamte Spinnerenergie in den Gegner oder halt auch die Arena transferieren kannst. “ ok, das will ich Dir ja gerne glauben, aber kann mir das Jemand auch erklären? Was übersehe ich? Ich möchte das gerne verstehen.

  • ok, aber 150Nm passt, Als Erklärung: Hintergrund meiner Frage war der Wunsch einer eigenen kleinen Ant Arena. Eigentlich wollte ich die aus 2mm Aluwänden mit 4mm Pc-scheiben bauen. Währhend dem Zeichnen gestern Abend habe ich mir ein paar Antweight Videos angesehen.Dabei fiel mir dann auf, dass Fatique Failure von ralf.96 ganz schön zerstörerisch ist / war. daher habe ich dann versucht die max. Energie, welche auf so eine Aussenwand wirken könnte auszurechnen. Dabei bin ich auf vermeintlich utop…

  • Zitat von ralf.96: „laube nicht, dass 1,8mm Alu als Material Sinn macht. Wahrscheinlich wird der Zahn recht schnell verschleißen. “ ja, sehe ich auch so, das war nur um die rotierende Masse zu ermitteln. Zitat von maddox: „150 joules “ ups, das ist ja brutal. das sind ja 150Nm

  • Hallo, ich würde gerne wisssen, wie hoch die maximale Energie ist, welche ein Discspinner in der Antweight Klasse so speichern kann. Also, quasi wieviel Energie er übergeben kann. Zur Berechnung dazu habe ich folgendes Tool gefunden. runamok.tech/RunAmok/spincalc.html Leider ist mir das aber nicht so ganz klar, da ich für manche Eingabefelder keine Werte finde, und auch nicht weiß, was maximal in der Ant Klasse zulässig ist. Ich denke mal so aus dem Bauch heraus als Waffengewicht maximal 80g (fa…

  • 3D-Druck

    D.D.Armageddon - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Mal noch einige Frage hierzu: Wenn man sich so einen Drucker geleistet hat, dann benötigt man ja auch noch das Druckmaterial hierfür. Druckt Ihr eure teile dann Massiv? oder sind die dann innen hohl, bzw innen mit Stegen zur Stabilität? denn da benötigt man ja sonst Massen an Material und Geld? Vielleicht kann ja mal einer von euch sagen wie hoch die Materialkosten in Euronen z.B. für einen Ant sind. Mir ist klar, dass das vom Design abhängt, aber nur um mal ein Gefühl dafür zu bekommen. Denn ma…

  • 3D-Druck

    D.D.Armageddon - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    .stl, cool, (gerade gecheckt). solidworks kann einfach Alles Zitat von Rattlehead: „Rapid Prototyping “ klingt schon sehr verlockend, vielleicht muß ich das Thema dann doch angehen.

  • ach so, alles klar

  • 3D-Druck

    D.D.Armageddon - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    welche Dateiendung benötigt man zur Übergabe an so einen Drucker? Evtl. könnte ich Dir das Zeichnen Reiner. Hmm, mal angenommen, man kauft sich so einen Anycubic I3 Mega. Der ist imo von allen der einfachste vom Erstaufbau her. Ist das Drucken einfach? Also kann ich mir das so vorstellen, ich zeichne ein 3D Modell, und dann wähle ich drucken, und dann läuft das? Oder muß man da viel einstellen? Sorry für die Fragen, aber die Thematik ist Neuland für mich.

  • kannst Du das Finale dann auch hier veröffentlichen?

  • habs gerade auch angesehen, der Drache ist ziemlich witzig. wobei halt chancenlos.

  • Hi, ich befasse mich zur Zeit gerade ebenso mi dem Thema, da wir auch eine Arena und Ants bauen wollen. Daher kann ich Dir ein paar Lektürelinks hier geben. Da werden so ziemlich alle Fragen beantwortet. Regeln GRA Regeln FRA Bauthread Antweight Arena GRA wobei ich noch Nichts über die Materialdicken herausgefunden habe. Momentan habe ich vor die Wände aus Almg3 2mm und das Pc aus 4mm Dicke zu produzieren. Aber das ist nur so gefühlt ausreichend. Vielleicht kennt ja jemand die max. kinetische En…

  • Zitat von ralf.96: „Front 8mm Hardox montiert auf Gummipuffern “ na das klingt wirklich nach spinnerkiller. bin mal gespannt wie Du den Lifter so baust, das klingt echt interessant. wofür ist der futaba servo ?

  • yeehaa, na das klingt ja mal cool. da macht Schule doch gleich viel mehr Spaß.

  • wow, das klingt ja super. sobald ich soweit bin, werde ich mich dazu melden