Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 508.

  • Hallo zusammen

    ralf.96 - - Team-Pages

    Beitrag

    Ja, Spinner sind am Gefährlichsten, aber keine Angst, einen Totalschaden gibt es selten. Hier in De bauen viele nicht den sinnvollsten Bot, sondern den, auf den sie Lust haben. Ansonsten kann ein gut gebaut und gefahrener Pusher oder Lifter sehr effektiv sein.

  • Hallo zusammen

    ralf.96 - - Team-Pages

    Beitrag

    Willkommen Beetle: Wir haben leider noch keine spezielle Arena für diese Klasse, deshalb in Deutschland nur Funfights in der großen Arena. In Holland bei Facts wird es wahrscheinlich ein Turnier in der Klasse geben, evtl. mit einer kleinen Arena in der großen Arena. Raptor: Durch die Motoreinschschränkungen sind die Spinner harmloser. Die Klasse gibt es allerdings nur in Deutschland und Holland. Beetleweight und Featherweight gibt es auch in England. Feather: Vor der Klasse hatte ich bisher viel…

  • Ich übernachte wieder im House of Chaos. (also bei Mario)

  • Ich hatte die Zahnräder auch mit Sekundenkleber verbunden und zusätzlich mit einem Stahlstift gegen Verdrehen gesichert. In der MMM20 Version von Flaronk waren hxt900 an 6V mit einer Getriebestufe übersprungen verbaut.

  • England Events 2017...

    ralf.96 - - Veranstaltungen/Events Allgemein

    Beitrag

    Dieses Wochenende war ja die Beetleweight EM in England. Es haben auch einige unserer holländischen Freunde teilgenommen und auch gut abgeschnitten: scontent-ams3-1.xx.fbcdn.net/v…2aeb0617cdc33&oe=5A1E4B9B eines der Semifinale: youtube.com/watch?v=Eyf-r5-eSIg&t=1s Kampf um 3. Platz: youtube.com/watch?v=0TBg6vWMV1c&t=3s Finale: youtube.com/watch?v=1l3s5HFm5kE Dieses Jahr habe ich es leider terminlich nicht geschafft, aber wenn es nächstes Jahr wieder stattfindet, werde ich versuchen teilzunehmen.…

  • Ich habe mir jetzt bei Bacuplast PU Gießharz mit Shore 50 bestellt. Eigentlich ist mir Fahrradreifen aufspaxen auch sympatischer, aber mit einer 3D-gedruckten Felge und PU sollte sich ein sehr leichtes Rad ergeben. Bei meinem Raptor hat die 3D-gedruckte Felge nur die Hälfte der massiven Hdpe-Version gewogen. Aber der Schichtenaufbau und die Wabenstruktur vertragen sich nicht so gut mit Schrauben.

  • Die Heimbasis hatte leider keine Banane mehr, nur ein 30cm lineal. Da ist mein einen Monat weg und schon herrschen da Zustände... forum.roboteers.org/index.php?…d5f9b2319e665baa42c9dcc7e Nach CAD wuerde ich mit dem Maßanzug (20mm hdpe Seite, 8mm Deckel) ca. ein Kilo sparen. forum.roboteers.org/index.php?…d5f9b2319e665baa42c9dcc7e Was für eine Shorehärte würdet ihr für die Räder beim Feather nehmen?

  • Ich habe den Artikel gerade gelesen und finde ihn auf jeden Fall gelungen! Man sieht gut die IBF-Panzerbauweise, aber damit macht ein Einsteiger nichts falsch.

  • Thanks, I'll do that. Von meinen Spionen in der Heimbasis habe ich inzwischen die Abmessungen vom Bot bekommen und diese natürlich sofort ins CAD übertragen. Das erklärt auch, warum ich solche Gewichtsprobleme bekomme. Keine Ahnung mit was für Komponenten Team Shock geplant hat, aber mit meinen werde ich VIEL Platz haben. Der 5s 3000 sieht regelrecht verloren aus. Evtl. werde ich das als Anlass sehen, endlich mal schweißen zu lernen. Da lassen sich bestimmt locker 500g einsparen, wahrscheinlich …

  • Du musst schauen, ob deine Servos auch die 8,4V aushalten. Aber wenn das im Test schon funktioniert hat, warum nicht? Oft beziehen sich die 6V Maximalspannung auf die Nennspannung von 5 Nimh Zellen, die haben geladen auch mehr. Mach die Steuerung so wie sie dir gefällt. Ich fahre mit "Vorwärts" auf dem linken Knüppel und "Drehen" auf dem Rechten. Bei meinem ersten Ant hatte ich auch eine Getriebstufe bei den Servos übersprungen und hatte damit keine Probleme. Zugegeben, bei dem Event waren kaum …

  • Ich habe mich heute auch angemeldet. Anxt und G2 (Beetle) sind beide einsatzbereit. Bei Surgeon (Raptor) muss ich das Hebergetriebe reparieren, die neuen Keile anbauen und ein paar Kleinigkeiten machen. Sollte schnell gehen. Jalapeño (Feather) ist die meiste Arbeit. Ich habe den Bot noch nicht in echt gesehen, aber irgendwie wird der schon fertig.

  • In dem Rockey ist ein DasMikro 2s6a, vertrieben von Banggood.

  • Oder auch einzeln: shop.heise.de/katalog/funkgesteuerter-make-raptor Ich habe schonmal den Auftrag nach hause geschickt das Heft zu besorgen

  • 3D-Druck

    ralf.96 - - Werkzeuge, Halbzeuge und Hilfsmittel

    Beitrag

    Dieser Thread soll zum Erfahrungsaustausch über das Thema 3D-Druck dienen. Es haben sich ja inzwischen einige geouted, ein Gerät zu besitzen. Da mache ich gleich mal den Anfang: Ich verwende einen Fabricator vom Hobbykönig, den ich mir ursprünglich in einem Sale geholt habe, mit dem Hintergedanken damit Ersatzteile für Rc-cars zu machen. Das ist leider ein Exot und es passen leider nur sehr wenige Standardteile ohne Modifikationen. Bisher habe ich das Hotend gewechselt, um ggf. eine Stahldüse ve…

  • Es ist jetzt auch das erste mal, dass ich die Untersetzung von einem Planetengetriebe berechne, aber ich glaube dir ist ein Fehler unterlaufen. Laut dem Rechner auf dieser Seite beträgt mit deinen gemessenen Daten die Übersetzung pro Stufe 1:5,667, insgesamt also 1:32.111. Ich war gerade dabei den Antrieb für meinen Feather auszulegen und habe dafür den Topspeed von Surgeon als Richtwert berechnet. Der Bot ist zwar schnell, aber 36 km/h kommt mir doch zu hoch vor.

  • Ich werde mit 2 Beetleweights, einem Raptor und einem Feather teilnehmen. Bis wann braucht ihr die Anmeldung? Bei mir ist noch nicht klar, ob ich zusammen mit Jonas fahre oder eine Verstärkung fürs Team mitnehme.

  • Devil-Crew...neuer 100Kg Heavy!

    ralf.96 - - Waffensysteme

    Beitrag

    Meine Sorge bei brushless ist nicht die Leistung sondern, ob die Motoren die Abwärme abkönnen

  • Zitat von IBF: „Zitat von ralf.96: „Sie ist am Getriebeeingang und -ausgang in etwa gleich. “ Sicher ? Das Gehäuse sieht nach Stirnradgetriebe aus, also relative wenig Reibungsverluste. Ich bin mit der o.g. Aussage nur etwas zusammengezuckt, weil ich mal von einem Schneckenrad-Getriebe den Wirkungsgrad mitbekommen habe: 50% . “ Bei einem Stirnradgetriebe ist der Wirkungsgrad (pro Stufe) >90%. Da kann man finde ich durchaus noch diese Annahme machen.

  • In der Zwischenzeit habe ich mir für den Spinner eine Disk lasern lassen. Sie ist nur aus 4mm s355 (mittelfester Baustahl), schließlich muss ich da auch noch Löcher bohren. Außerdem sollte das möglichst unkompliziert ablaufen. Eine Vermutung von mir ist, dass sich bei meinem Spinner Fertigungsungenauigkeiten eingeschlichen haben und es dadurch beim Montieren den Motor verzogen hat, wodurch wieder rum die Magnete gebrochen sein könnten. Von dem Motor scheint es nur noch Restbestände zu geben und …

  • Sieht gut aus, ist aber wahrscheinlich nur optisch fertig, oder? Der wird sicher dem ein oder anderen Zuschauer bekannt vorkommen. Black-Hole ist auch einer meiner Lieblingsbots aus den klassischen Robotwars, liegt der eigentlich noch bei einem von euch in der Garage? (Black Hole 2 wurde ja Luzifer)